21.08.2020 11:57 Uhr - 1. Bundesliga - PM TSV, red

TSV Bayer 04 Leverkusen gewinnt Testspiel gegen Bad Wildungen

TSV-Trainer Michael Biegler: "Das Ergebnis ist sehr vielversprechend."TSV-Trainer Michael Biegler: "Das Ergebnis ist sehr vielversprechend."
Quelle: Stefan Michaelis
Handball-Bundesligist TSV Bayer 04 Leverkusen hat auf dem Weg zum Saisonstart Anfang September ein weiteres Testspiel absolviert. Beim Ligakonkurrenten HSG Bad Wildungen Vipers setzten sich die Werkselfen mit 36:24 (18:14) durch.

Renate Wolf, Geschäftsführerin Handball und mit Michael Biegler gemeinsam auf der Trainerbank, konnte einige positive Erkenntnisse aus Nordhessen mitnehmen: "Man hat gesehen, dass wir in guter körperlicher Verfassung sind. Das Ergebnis ist zudem sehr vielversprechend."

Nicht zufrieden war Wolf zu Beginn mit der Defensive: "Wir waren zu Beginn in der Abwehr nicht wach - körperlich und vom Kopf her noch nicht bereit. Wir haben zu viele einfache Tore zugelassen, sodass die Partie in der ersten Halbzeit recht ausgeglichen war. Nach dem Wechsel standen wir dann hinten gut, konnten schnell umschalten und einen recht deutlichen Sieg einfahren."

Für die Tore der Werkselfen zeichneten sich Huber (10/7), Sprengers (6), Keita (5), Souza (4), Jurgutyte (3), Thomaier, Hinkelmann, Polsz (je 2), Zschocke und Einarsdottir (je 1).

21.08.2020 - Sabine Heusdens kehrt zurück zu den Bad Wildungen Vipers

15.08.2020 - #Wissenswert: Die Trainer der 16 Frauen-Erstligisten für die Saison 2020/2021

28.08.2020 - Kurz und bunt: #Splitter aus der Handball Bundesliga Frauen (HBF) und der 3. Liga Frauen im August