19.08.2020 14:26 Uhr - 2. Bundesliga - Sören Wennerlund, HCR

Rödertalbienen präsentieren neues Teambild - Dauerkartenverkauf gestartet

HC RödertalHC Rödertal
Quelle: Lutz Weidler, HCR
Und es hat Klick! gemacht! Bei herrlichem Sonnenschein posierte das Team des HC Rödertal um Chefcoach Karsten Schneider für das Mannschaftsbild der Saison 2020/2021. Das Technische Museum der Bandweberei in Großröhrsdorf war die perfekte Location, Fotograf Lutz Weidler entlockte den Spielerinnen mit seiner lockeren Art die gewünschten Posen.

Der neue Trainer Karsten Schneider, der aus Österreich (Stockerau) nach Ostsachsen wechselte, fühlte sich in den langen Sporthosen etwas unwohl: "Zur Feier des Tages heute in ´lang´, sonst seht ihr mich aber meistens in kurzen Hosen?, bemerkte der 45-jährige Brandenburger augenzwinkernd. Nach dem Shooting, bei dem bis auf zwei Spielerinnen alle Handballerinnen an Bord waren, entschwand das Bienen-Team nach dem lockeren Aufgalopp in die Halle, um sich weiter auf die kommende Saison (Saisonstart 05. September 2020 gegen die TG Nürtingen) vorzubereiten.

Dauerkarten werden günstiger


Bevor für die Bienen der Ernst im heimischen Bienenstock beginnt, präsentiert sich die Mannschaft am 26. August ihren Fans. Die Vorstellung des Teams auf der Platte und ein öffentliches Training ist das erste Highlight nach der langen Pause.

In der Spielsaison 2020/2021 in der zweiten Bundesliga gibt es wieder die Möglichkeit, sich seinen Lieblingsplatz im heimischen Bienenstock, der Sporthalle im Schulzentrum Großröhrsdorf, für alle Punktspiele zu sichern. Gleichzeitig profitieren Dauerkartenbesteller von einem deutlichen Preisvorteil gegenüber den Einzeltickets für alle Punktspiele, und auch die Topspielzuschläge entfallen für sie.

Für weitere Spiele des Bundesligateams, wie z.B. Pokalspiele erhalten die Dauerkarten-Inhaber ein Vorkaufsrecht auf ihren Stammplatz. Zu den Spielen anderer Mannschaften des HC Rödertal haben diese ebenfalls kostenlosen Zutritt.

Da es aus der ersten Bundesliga keine Absteiger gab und aus der 3. Liga kein Verein sein Aufstiegsrecht wahrgenommen hat, gibt es in diesem Spieljahr nur 13 Heimspiele. Die Dauerkarten werden deshalb günstiger. Die Preise liegen zwischen 40 Euro für Kinder (Preislevel 2) und 100 Euro für Erwachsene (Preislevel 1). VIP-Dauerkarten sind für 380 Euro erhältlich und beinhalten weitere Leistungen.

Bestellt werden können die Dauerkarten ab sofort bis zum 02. September 2020 unter ticket@roedertalbienen.de sowie über die Geschäftsstelle unter Angabe des vollständigen Namens, der Anschrift und einer weiteren Kontaktmöglichkeit (Telefon, E-Mail).
Die Anschrift der Geschäftsstelle lautet: Handballclub Rödertal e.V., Ohorner Weg 6, 01900 Großröhrsdorf. Wegen der zu erwartenden Corona-Auflagen rechnet der HCR mit einer limitierten Zuschauerzahl. Dauerkarteninhaber erhalten hierbei den Vorrang. Der HCR behält sich jedoch vor, im Zuge der Hygienevorgaben temporär andere Sitzplätze zuzuweisen und eine Vorabbestätigung des Spielbesuchs sowie eine Personalisierung zu verlangen.
Dauerkarten gelten für alle Bundesligapunktspiele und haben folgende Vorteile:
  • günstigerer Preis als die Summe der Einzeltickets
  • fester Platz für gesamte Saison
  • keine Topspielzuschläge
  • Vorkaufsrecht auf den Platz für weitere Spiele des Bundesligateams (z.B. Pokalspiele, Freundschaftsspiele, Turniere)
  • übertragbar unter Beachtung der Preiskategorie
  • kostenloser Eintritt bei Heimspielen weiterer Mannschaften des Handballclub Rödertal in Großröhrsdorf
Für Ticketbestellungen sind vollständige Angaben zu Namen, Anschrift und eine weitere Kontaktoption (E-Mail, Telefon) für jeden Platz erforderlich.