07.08.2020 11:17 Uhr - 2. Bundesliga - Sebastian Schmidt - HNA und red

SG 09 Kirchhof will heimisches Turnier "einfach nur genießen"

Diana Sabljak mit der TorjägerkanoneDiana Sabljak mit der Torjägerkanone
Quelle: SG 09 Kirchhof
Handball-Vorbereitung heißt vor allem eines: laufen, laufen, laufen. Das Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier in der Melsunger Stadtsporthalle (ab heute 19Uhr) verspricht für Diana Sabljak, die Kapitänin der SG 09 Kirchhof, indes besonders eines: Spaß. "Wir haben die Bälle und die Halle so vermisst. Wir wollen das Turnier einfach nur genießen", betont die treffsicherste Löwin.

Und ist dankbar für die 100 Helfer und den Mut ihres Vereins, in Corona-Zeiten voranzugehen und ein Turnier zu veranstalten. Noch dazu ist es erstklassig besetzt. Mit dem BVB, der zum Zeitpunkt ds Saisonabbruchs die Tabelle in der Handball Bundesliga Frauen mit 34:2 Zählern vor der SG BBM Bietigheim (33:3) anführte.

Wie stark Dortmund und Trainer Andre Fuhr sind, wird Kirchhof aber ebenso aus der Ferne verfolgen wie die Auftritte des SV Union Halle-Neustadt um Ex-Trainer Christian Denk. Beide Mannschaften spielen in der anderen Gruppe. Ohnehin betont Diana Sabljak. "Wir schauen nur auf uns. Wir wollen beweisen, was schon gut klappt, und wo wir noch besser werden müssen."

Ehrgeizige Worte, die Gernot Weiss gefallen. Denn der SG-Coach guckt beim Turnier nicht auf die Resultate. Noch nicht mal ein bisschen. Sein Blick richtet sich auf den 5. September, den Saisonstart der 2. Bundesliga. Bis dahin erhofft er sich von seinen Schützlingen vor allem eines: Mut. Mut, Fehler zu machen. Mut, in knappen Spielsituation voranzugehen. Mut, sich die Würfe zu nehmen.

Der erfahrene Handball-Trainer weiß um den Verlust von Sina Ritter (Karriereende). Nicht nur aufgrund ihrer Explosivität, sondern besonders als Typ, der die Mannschaft mitreißt. Sein neues Team mit den sechs externen Neuzugängen findet er spannend. "In der Breite sind wir stärker", lobt er. Zumal alle Feldspielerinnen fit sind. Lediglich Torfrau Frederikke Siggaard arbeitet nach einem Muskelfaserriss Rückstände auf. Dafür rückt Torhüterin Alica Schmincke neben Rückraumspielerin Deborah Spatz aus dem Juniorteam ins Aufgebot fürs Turnier.

Das Turnier ist ausverkauft. Alle 16 Partien werden im Livestream auf www.sportdeutschland.tv übertragen. Das Livestream-Ticket für das gesamte Turnier kostet 10 Euro und wurde von der SG 09 Kirchhof festgelegt. Ein Großteil der Einnahmen der virtuellen Tickets geht an den Verein zur Refinanzierung der Veranstaltungskosten und kommt der Jugendförderung des Mädchenhandballs in der Sportstadt Melsungen zugute.