04.08.2020 17:50 Uhr - Jugend/Juniorinnen - HP DHB

Weibliche U18-Nationalmannschaft mit Lehrgang in Kienbaum

Naomi ConzeNaomi Conze
Quelle: Richard Kasiewicz, SG09
Ein Stück Normalität unter besonderen Bedingungen: Die U18-Nationalmannschaft weiblich kommt vom 17. bis zum 20. August im Sportzentrum Kienbaum zu einem Lehrgang zusammen. Diese Maßnahme ist während der Corona-Pandemie die erste Indoor-Aktivität unter dem Dach des Deutschen Handballbundes. Maik Nowak, Bundestrainer Jugend weiblich, hat 20 Spielerinnen für den Lehrgang nominiert.

"Wir freuen uns, dass wir die Arbeit mit unseren Talenten nach zahlreichen Videokonferenzen nun auch gemeinsam in der Halle fortsetzen können und uns damit wieder dem eigentlichen Handballspiel nähern", sagt Axel Kromer, Vorstand Sport des Deutschen Handballbundes. "Alle Beteiligten haben eine große Verantwortung, angesichts der Corona-Pandemie genau auf die Regeln zu achten." Neben dem Hygienekonzept des Sportzentrums Kienbaum sind diese auch in der DHB-Leitlinie "Return to Competition" festgehalten.

Die U18-Nationalmannschaft hätte ihre gemeinsame Zeit eigentlich schon in diesem Sommer beendet, wird ihren Weg jedoch voraussichtlich bis Dezember fortsetzen. Dann soll in Kroatien die U18-Weltmeisterschaft nachgeholt werden.

Das Aufgebot der U18-Nationalmannschaft:




Rena Keller (SG BBM Bietigheim), Alexandra Humpert (TSV Bayer 04 Leverkusen), Loreen Veit (TSV Bayer 04 Leverkusen), Julie Hafner (BVB 09 Dortmund), Naomi Conze (SV Werder Bremen), Rebecca Rott (TuS Metzingen), Mariuca Patru (BVB 09 Dortmund), Anika Hampel (FSV Mainz 05), Emily Hagedorn (Thüringer HC), Emma Hertha (HSG Blomberg-Lippe), Lotta Heider (HSG Bensheim-Auerbach), Maj Nielsen (HL Buchholz 08 Rosengarten), Kimberly Gisa (SV Allensbach), Meike Becker (TuS Metzingen), Marie Pfleiderer (HSG Marne/Brunsbüttel), Lara Seidel (SC Markranstädt), Nele Nickel (Buxtehuder SV), Arwen Rühl (Thüringer HC), Sophia Cormann (TSV Bayer 04 Leverkusen), Leonie Dreizler (TV Nellingen)

Reserve: Annabel Marie Krüger (Füchse Berlin Reinickendorf), Leonie Kuntz (SV Allensbach), Antonia Pieszkalla (Buxtehuder SV), Lucy Gündel (Thüringer HC), Tyra Bessert (Thüringer HC), Wiebke Meyer (HC Leipzig), Franziska Hochsprung (VfL Bad Schwartau), Mailee Winterberg (Buxtehuder SV), Hanna Ferber-Rahnhöfer (HC Leipzig)