24.07.2020 12:35 Uhr - 1. Bundesliga - red

Hiobsbotschaft für Göppingen: Jasmina Rebmann-Jankovic erleidet Kreuzbandriss

Jasmina Jankovic-RebmannJasmina Jankovic-Rebmann
Quelle: Michael Schmidt
Hiobsbotschaft für die Frisch Auf! Frauen: Jasmina Rebmann-Jankovic zog sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und wird den Göppingerinnen monatelang fehlen. In Neuzugang Anne Bocka von den HSG Bad Wildungen Vipers steht nur eine weitere Torhüterin im Kader von Aleksandar Knezevic.

Für Rebmann-Jankovic ist es bereits der zweite Kreuzbandriss in ihrer Karriere. 2015 verpasste sie aufgrund der Verletzung die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Dänemark.

Die niederländische Nationaltorhüterin wechselte 2019 vom französischen Erstligisten Toulon Saint-Cyr Var Handball zu Frisch Auf Göppingen. Vorher stand sie von 2014 bis 2018 beim TuS Metzingen zwischen den Pfosten.



11.07.2020 - Linkshänderin noch gesucht: Der Kader von Frisch Auf Göppingen für die Saison 2020/21