13.07.2020 15:07 Uhr - 1. Bundesliga - PM Mainz, red

Kroatischer Rohdiamant: Neu-Mainzerin Nives Klobucar "junge, sehr ambitionierte und talentierte Spielerin"

Nives KlobucarNives Klobucar
Quelle: Handball Mainz 05
Die Meenzer Dynamites haben sich zur kommenden Bundesliga-Saison im Rückraum mit der 20-jährigen kroatischen Linkshänderin Nives Klobucar verstärkt (Wir berichteten).

"Nives ist eine ambitionierte junge Spielerin, die bei uns und in der deutschen Bundesliga den nächsten Schritt in ihrer Karriere machen will. Das trauen wir ihr absolut zu", berichtet die sportliche Leiterin Eva Federhenn. "Auch außerhalb der Halle werden auf sie einige spannende Veränderungen zukommen. Dabei werden wir sie, vor allem beim Ankommen in Mainz und dem Fuß fassen in einer neuen Umgebung oder auch in der neuen Sprache, mit entsprechenden Kursen intensiv unterstützen."

Die weitere sportliche Entwicklung der 1,82 m großen Linkshänderin liegt in den Händen von Trainer Florian Bauer. "Mit Nives bekommen wir eine junge, sehr ambitionierte und talentierte Spielerin auf einer Linkshand-Position, was unser Team auf der rechten Seite vervollständigt. Anhand des Videostudiums konnte man sehr gut ihre Torgefährlichkeit, auch von jenseits der 9 Meter Linien, erkennen. Zudem ist sie am Anfang ihrer Karriere und wir wollen das Potenzial, das wir gesehen haben, sehr gerne noch weiterentwickeln", so der Coach der 05er.

Nives Klobucar kommt als amtierende slowenische Meisterin vom Topteam Krim Ljubljana zu den Dynamites. Die Linkshänderin wurde in ihrem Heimatland beim Topclub RK Lokomotiva Zagreb ausgebildet und ist im rechten Rückraum heimisch. Nach ihrem Abschied aus der kroatischen Hauptstadt war sie zwei Jahre Leistungsträgerin beim Erstliigsten ZRK Ivanic.

Damit sind aus Sicht der Mainzer Verantwortlichen die Planungen auf der rechten Seite abgeschlossen. "Mit vier Linkshänderinnen haben wir dort einen tollen Kader mit der Tiefe, die wir über diese längere Saison auch brauchen werden", so Florian Bauer mit Blick auf den künftigen Kader, in dem neben Klobucar auch die Neuzugänge Stefanie Güter (SV Werder Bremen) und Amelie Gilanyi (2. Mannschaft) sowie Carina Gangel zum Einsatz kommen.


Videos zu Nives Klobucar






10.07.2020 - Unerwarteter Abgang auf der Spielmacherposition bei TuS Metzingen

12.07.2020 - Lucija Zeba nächste Saison für Waiblingen und Neckarsulm

03.07.2020 - Internationale Zugänge für 1. FSV Mainz 05

10.07.2020 - Bundesligavertrag für Elfentalent Jule Polsz

07.07.2020 - Wer kommt im Sommer - und wer geht? Die große Wechselbörse der Handball Bundesliga Frauen