25.06.2020 11:09 Uhr - 1. Bundesliga - PM TSV

Fanta Keita wechselt zu Bayer Leverkusen

Fanta KeitaFanta Keita
Quelle: TSV Bayer 04 Leverkusen
Zum Trainingsauftakt am 15. Juli wird Handball-Bundesligist TSV Bayer Leverkusen neben der Niederländerin Zoë Sprengers mit Fanta Keita einen weiteren Neuzugang begrüßen können.

Die Linkshänderin kommt vom französischen Verein Aunis Handball zu den Werkselfen und ist auf der halbrechten Rückraumposition zu Hause. Die 24-jährige in Paris geborene Senegalesin kam bei der Weltmeisterschaft im Dezember in allen sieben Partien zum Einsatz und erzielte dabei 20 Tore. Mit dem Senegal belegte sie im Endklassement den 18. Platz von 24 Mannschaften.

"Es ist das erste Mal, dass ich außerhalb Frankreichs Handball spielen werde. Ich freue mich sehr auf das Abenteuer Leverkusen und freue mich auf die neue Kultur und die Herausforderung Bundesliga, die mir nicht komplett unbekannt ist. Ich konnte in der Vergangenheit einige Spiele sehen und möchte mit dem TSV Bayer eine gute Rolle in der kommenden Saison spielen", ist die 1,72 m große Keita voller Vorfreude.

06.06.2020 - Bayer Leverkusen schließt Lücke auf Linksaußen

27.04.2020 - Renate Wolf und Michael Biegler über Abbruch, Meisterkür, Training und Leverkusener Nein zur Kurzarbeit

19.06.2020 - Werkselfen versteigern Trikot-Unikate für guten Zweck

21.06.2020 - #Wissenswert: Welche Vereine spielen in der Saison 2020/21 in der 1. bis 3. Liga der Frauen?

03.04.2020 - Joanna und Elaine Rode verlassen Leverkusen mit unterschiedlichen Zielen