badfetish.org tryfist.net trydildo.net

21.06.2020 09:49 Uhr - 1. Bundesliga - red

#Wissenswert: Welche Vereine spielen in der Saison 2020/21 in der 1. bis 3. Liga der Frauen?

Die HL Buchholz 08 - Rosengarten steigen in die 1. Liga aufDie HL Buchholz 08 - Rosengarten steigen in die 1. Liga auf
Quelle: HL Buchholz 08-Rosengarten
Mitte Mai wurde das Lizenzierungsverfahren für die 1. und 2. Bundesliga der Frauen abgeschlossen, alle Teams erhielten dabei die Spielberechtigung. Bereits beim Abbruch der laufenden Spielzeit im März wurde festgelegt, dass es nach der Saison weder aus der 1. noch aus der 2. Bundesliga Absteiger geben wird, da Buchholz-Rosengarten und Union Halle-Neustadt in die 1. Bundesliga aufsteigen wird diese nächste Saison 16 anstatt 14 Teams umfassen. In der 2. Bundesliga sind es hingegen nur 14, keiner der Drittliga-Meister wollte das Aufstiegsrecht wahrnehmen. Ein Blick auf die Teams in der 1. und 2. Bundesliga sowie der 3. Liga der Frauen.


Teilnehmer Handball Bundesliga Frauen 2020/21


1. Bundesliga Frauen 2020/21

  • Borussia Dortmund
  • SG BBM Bietigheim
  • TuS Metzingen
  • HSG Blomberg-Lippe
  • Thüringer HC
  • TSV Bayer 04 Leverkusen
  • Buxtehuder SV
  • HSG Bensheim/Auerbach
  • Neckarsulmer Sport-Union
  • VfL Oldenburg
  • Frisch Auf Göppingen
  • HSG Bad Wildungen Vipers
  • 1. FSV Mainz 05
  • Kurpfalz Bären Ketsch
  • HL Buchholz 08 - Rosengarten
  • SV Union Halle-Neustadt

2. Bundesliga Frauen 2020/21

  • BSV Sachsen Zwickau
  • Füchse Berlin
  • VfL Waiblingen
  • HC Rödertal
  • TSV Nord Harrislee
  • TuS Lintfort
  • HC Leipzig
  • SG H2Ku Herrenberg
  • TG Nürtingen
  • SG 09 Kirchhof
  • TVB Wuppertal
  • SV Werder Bremen
  • HSG Freiburg
  • HSV Solingen-Gräfrath

3. Liga Frauen 2020/21




Von 48 auf 60 Mannschaften: Die 3. Liga der Frauen wird für die Saison 2020/21 um zwölf Mannschaften aufgestockt. Die Staffelmeister der abgebrochenen Spielzeit verzichteten auf einen Aufstieg, hinzu kommen die Aufsteiger aus den Oberligen.

Da der TVE Netphen (West) und die HSG Jörl-DE Viöl (Nord) auf eine Meldung verzichteten und aus Niedersachsen kein Regelaufsteiger gemeldet wurde, rücken drei Oberligisten nach, um die Soll-Stärke von 60 Mannschaften zu erreichen. Nach dem Aufstiegsverzicht der Zweiten des HC Rödertal ging dabei ein Aufstiegsplatz an den ASC 09 Dortmund.

Die Staffeleinteilung für die kommende Spielzeit soll laut Information des Deutschen Handballbundes erst nach Bekanntwerden des endgültigen, derzeit für den 1. September geplanten Saisonstarts vorgenommen werden.

Auf einen Blick: Alle 60 Drittligisten der Frauen




Hinweis: Die Sortierung erfolgt alphabetisch. Mit einem Stern * sind die Aufsteiger aus der Oberliga gekennzeichnet.

  • 1. FC Köln
  • ASC 09 Dortmund*
  • ASV Dachau
  • Bayer 04 Leverkusen II
  • BVB 09 Dortmund II
  • BV Garrel*
  • Buxtehuder SV II
  • ESV 1927 Regensburg
  • Fortuna Düsseldorf
  • Frankfurter HC
  • FSV Mainz 05 II
  • Hannoverscher SC
  • HCD Gröbenzell
  • HG OKT
  • HSG Blomberg-Lippe II
  • HSG Gedern/Nidda
  • HSG Kleenheim-Langgöns
  • HSG Lumdatal*
  • HSG Marpingen-Alsweiler
  • HSG Mönkeberg/Schönk.*
  • HSG Rodgau Nieder-R.
  • HSG St. Leon/Reilingen*
  • HSG Wittlich*
  • HSG Würm-Mitte*
  • HV Chemnitz
  • Königsborner SV
  • MTV-Heide
  • Pfeffersport Berlin*
  • PSV Recklinghausen*
  • Rostocker HC*
  • SC Alstertal-Langenhorn
  • SC Markranstädt
  • SFN Vechta
  • SG Kappelwindeck-St.
  • SG Schozach-Bottwartal
  • SG TSG/DJK Mainz-Bretz.
  • SV Allensbach
  • SV Germania Fritzlar
  • SV GW Schwerin*
  • SV Henstedt-Ulzburg
  • SV Union Halle-Neustadt II
  • TB Wülfrath*
  • TG 88 Pforzheim
  • Thüringer HC II
  • TPSG FA Göppingen II*
  • TSG Eddersheim
  • TSG Ketsch II
  • TSG Ober Eschbach
  • TS Herzogenaurach
  • TSV Haunstetten
  • TSV Heiningen 1892*
  • TSV Wattenbek
  • TSV Wolfschlugen
  • TuS Metzingen II
  • TV Aldekerk
  • TV Hannover-Badenstedt
  • TV Möglingen
  • TV Nellingen
  • TV Oyten
  • VfL Oldenburg II


» #Wissenswert: Übersicht Teilnehmer 1. bis 3. Liga der Männer

13.05.2020 - Handball Bundesliga Frauen: Lizenzen für die Spielzeit 2020/21 erteilt

18.06.2020 - HC Rödertal II zieht sich aus der 3. Liga zurück - Nachrücker aus Westfalen



cs