29.05.2020 15:37 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Bietigheim-Neuzugang Stine Jørgensen mit Nationalmannschaftspause

Stine JørgensenStine Jørgensen
Quelle: sportseye.de
Stine Jørgensen wird auf unbestimmte Zeit nicht mehr für die dänische Frauennationalmannschaft auflaufen. Unter dessen hat Nationalcoach Jesper Jensen einen ersten Lehrgangskader von 23 Spielerinnen nominiert, zu denen auch Fie Woller gehört. Die Linksaußen wird allerdings die Handball Bundesliga Frauen und die SG BBM Bietigheim im Sommer verlassen (wir berichteten).

"Die Coronazeit hat wirklich dazu geführt, dass ich Zeit für eine Reflexion hatte und ich in mich hineingehört habe und ich gefühlt habe, dass ich nicht zu 100 Prozent im Nationalteam sein möchte", wird die zukünftige Spielerin der SG BBM Bietigheim vom Boulevard-Blatt BT zitiert. "Ich könnte mir selbst nicht in die Augen schauen, wenn es nur 90 Prozent wären. Es ist eine große Ehre für das Nationalteam zu spielen und etwas, wo man stolz sein kann."

Nationaltrainer Jesper Jensen hat derweil seinen ersten Lehrgangskader nominiert, nachdem im März eine Maßnahme aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Insgesamt 23 Spielerinnen kommen vom 8.-13. Juni in Vejen zusammen.

Gemeinsam mit Lars Jørgensen, dem Rest des Managementteams und des dänischen Handballverbands habe ich den großen Wunsch unsere Spielerinnen in dieser besonderen Zeit zu unterstützen", so Chefcoach Jesper Jensen in einer Verbandsmitteilung. "Wir haben hier die Möglichkeit uns gegenseitig in die Augen zu schauen und Handball gemeinsam zu praktizierenm das wird für uns alle zweifelsfrei vorteilhaft sein. Jetzt drücken wir die Daumen, dass der Zehn-Personen-Bann aufgehoben wird, was uns dann ein gemeinsames Training unter den Restriktionen ermöglichen würde."

Lehrgangsaufgebot Dänemark Frauen




Sandra Toft (Brest Bretagne HB/FRA)
Althea Reinhardt (Odense Håndbold)
Anna O. Kristensen (Viborg HK)
Rikke Poulsen (Team Esbjerg)
Helene Kindberg Hansen (Silkeborg-Voel KFUM)
Sara Iversen (Herning-Ikast Håndbold)
Helena Elver Hagesø (Aarhus United)
Emilie Steffensen (Herning-Ikast Håndbold)
Anne Mette Hansen (Györi Audi ETO/HUN)
Fie Woller (SG BBM Bietigheim/GER)
Katrine Heindahl (Odense Håndbold)
Line Haugsted (Viborg HK)
Simone Böhme (Siofok KC/HUN)
Lotte Grigel (Nantes AH/FRA)
Stine Bodholt Nielsen (Nantes AH/FRA)
Mette Tranborg (Odense Håndbold)
Kristina Jørgensen (Viborg HK)
Mia Rej Bidstrup (Kopenhagen Håndbold)
Trine Østergaard Jensen (Odense Håndbold)
Louise Burgaard (Metz HB/FRA)
Mie Højlund (Odense Håndbold)
Freja Cohrt Kyndbøl (Odense Håndbold)
Andrea Hansen (Kopenhagen Håndbold)