25.05.2020 17:05 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Dänin Fie Woller kündigt Abschied von SG BBM Bietigheim an

Fie WollerFie Woller
Quelle: Marco Wolf
Fie Woller wird die SG BBM Bietigheim nach der abgebrochenen Spielzeit verlassen. Das teilte die Dänin via Instagram mit. "Verlasse Deutschland nach dreieinhalb Jahren. Jedes Ende ist immer ein neuer Anfang #aufwiedersehen", so die Linksaußen in ihrer kurzen Stellungnahme.

Wohin es die Nationalspielerin zieht, ist noch ungewiss. Die 27-Jährige spielte zunächst in Herning bei Snejbjerg SG&I (bis 2007), später dann in Ikast beim FC Midtjylland, der nun als Herning-Ikast im dänischen Oberhaus aktiv ist. Mit den Jütländerinnen gewann die Flügelspielerin 2011, 2013 und 2015 die Dänische Meisterschaft sowie 2012, 2014 und 2015 den Dänischen Pokal. Zudem gewann sie 2011 den EHF-Pokal und 2015 den Europapokal der Pokalsieger.

Im Dezember 2016 nahm sie die SG BBM Bietigheim unter Vertrag. Mit den Enztälerinnen konnte sie 2017 und 2019 in der Deutschen Meisterschaft triumphieren. In der laufenden Spielzeit konnte Woller für den Tabellenzweiten insgesamt 33 Saisontore erzielen, im letzten Jahr hatte sie aufgrund einer Schulterverletzung die ersten Spiele in der Handball Bundesliga Frauen verpasst, kam erst ab dem dritten Spieltag zum Einsatz.

Woller ist damit der insgesamt fünfte feststehende Abgang der SG BBM nach der Saison. Zuvor waren die Abgänge von Angela Malestein (FTC Budapest/HUN), Laura van der Heijden (Siofok KC/HUN), Dinah Eckerle (Siofok KC/HUN), Maren Aardahl (Ramnicu Valcea/ROU) und Maura Visser (Ziel unbekannt) bekannt geworden. Zudem wird Chefcoach Martin Albertsen künftig nur noch für den Schweizer Handballverband arbeiten.

Neuer Chefcoach wird Markus Gaugisch. Der frühere HBL-Profi und -Coach muss mit Xenia Smits (HB Metz/FRA), Julia Maidhof (HSG Bensheim/Auerbach), Trine Østergaard Jensen (Odense Haandbold/DEN), Stine Jørgensen (Odense Haandbold/DEN), Emily Stang Sando (ZRK Buducnost Podgorica) und Nele Reimer (Neckarsulmer Sport-Union) schon sechs neue Spielerinnen in den Kader integrieren. Auf Linksaußen könnte Bietigheim neben Kim Braun auch Kreisläuferin Antje Lauenroth einsetzen, die diese Position auch im DHB-Trikot einnimmt.

Instagram-Beitrag von Fie Woller






07.07.2020 - Wer kommt im Sommer - und wer geht? Die große Wechselbörse der Handball Bundesliga Frauen

25.05.2020 - Spono Eagles vermelden Wechsel von Top-Scorerin Pascale Wyder nach Göppingen

25.05.2020 - Buxtehuder SV verpflichtet "ein hoffnungsvolles Talent"

22.05.2020 - Vipers gehen mit Schweizer Nationaltorhüterinnen-Duo in die kommende Saison

19.05.2020 - Patricia Kovacs verlässt TuS Metzingen in Richtung Ungarn