01.05.2020 10:12 Uhr - 1. Bundesliga - PM THC, red

Thüringer HC startet Gutscheinaktion

Die Planungen für die kommende Saison laufen beim Thüringer HC, trotz der Coronakrise, auf Hochtouren. "Da für die Handballvereine ein Einstieg in die sportliche Normalität noch nichts feststeht und derzeit keine Einnahmen entstehen, möchten wir durch den Verkauf von Gutscheinen für die notwendige Liquidität und Planungssicherheit sorgen", so der Verein in einer Pressemeldung.

Mit der Gutscheinaktion des Thüringer HC, erhalten die Fans einen Gutschein für den Erwerb einer THC-Dauerkarte für die kommende Handball-Bundesliga-Saison 2020/21 der Frauen (HBF).

"Der Gutscheininhaber wird mit dem offiziell beginnenden Vorverkaufsstart für die Dauerkarten und der Vergabe des Sitzplatzes in der neuen Salzahalle bevorzugt behandelt. Der Gutscheinbetrag von 120,00 Euro wird beim Kauf der Dauerkarte für die Saison 2020/21 vom Dauerkartenticketpreis abgezogen", so der Verein.

Der Verein wirbt mit folgenden Vorteilen für die am 30. Juni endende Aktion:

  • Sie sichern sich Ihren Wunschsitzplatz auf der "alten" Tribüne in der Salzahalle bzw. erhalten ein Vorkaufsrecht auf einen Platz auf der neuen Tribüne!
  • Die ersten 500 Gutscheinkäufer werden bei der Dauerkartenvergabe bevorzugt behandelt und erhalten einen Dauerkartensonderpreis!
  • Sie unterstützen mit Ihrem Gutscheinkauf den THC während der Coronakrise!


» Bestellinformationen auf der Homepage des Thüringer HC

16.04.2020 - Thüringer HC verpflichtet schwedische Nationalspielerin

22.03.2020 - Herbert Müller mit Video-Appell an die Fans des Thüringer HC

28.03.2020 - Entscheidung für HBF-Abbruch "absolut richtig": Emily Bölk im DHB-Podcast "WIR.IHR.ALLE."

26.03.2020 - #WirbleibenZuhause: Spielerinnen des Thüringer HC mit Aufruf in ihrer Landessprache



cs