28.04.2020 09:03 Uhr - 2. Bundesliga - Denis Geger, SVW

Werder Bremen holt Torhüter-Talent Danique Trooster aus den Niederlanden

Werder-Trainer Robert Nijdam: "Ich freue mich sehr darauf, wieder mit Danique zusammenzuarbeiten."Werder-Trainer Robert Nijdam: "Ich freue mich sehr darauf, wieder mit Danique zusammenzuarbeiten."
Quelle: Hansepixx.de, SVW
Handball-Zweitligist SV Werder Bremen hat Torhüterin Danique Trooster verpflichtet. Die 19 Jahre alte Niederländerin unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns trotz der momentan schwierigen Situation und der Ungewissheit, wie es in den nächsten Monaten im Handball weitergeht, gelungen ist, auf der wichtigen Position im Tor mit Danique Trooster eine starke Spielerin zu verpflichten", sagt Patrice Giron, Sportlicher Leiter der Grün-Weißen.

"Die Gespräche waren sehr angenehm. Danique hat zudem während des Probetrainings vor einigen Wochen in Bremen gezeigt, dass sie die sportlichen und menschlichen Qualitäten besitzt, in ihrem jungen Alter bereits eine gute Rolle in unserer Mannschaft und in der Zweiten Bundesliga zu spielen und die Lücke, die durch den Weggang von Marie Andresen und Meike Anschütz entsteht, auszufüllen", so Giron.

Danique Trooster wechselt vom niederländischen Erstligisten DSVD in Deurningen, für den sie seit 2017 spielt, an die Weser. Im Jahr 2019 hatte die 46-fache Jugend- und Junioren-Nationalspielerin bei der U19-Europameisterschaft in Ungarn die Silbermedaille mit den Niederlanden geholt.

Nun freut sich die Torhüterin auf die neue Herausforderung: "Das Niveau in der Zweiten Bundesliga ist höher als in der ersten Liga in Holland", sagt Trooster. "Daher ist es für mich der richtige Schritt, um mich in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln. In Deutschland zu spielen, ist schon länger mein Traum. Dass er jetzt wahr wird, finde ich super."

Im Alter von sechs Jahren begann Danique Trooster bei H. V. Borhave unweit der deutsch-niederländischen Grenze mit dem Handball spielen. Der Sport liegt dabei in der Familie, auch ihre Mutter und ihre Cousine standen im Handball-Tor. Seit 2015 wird Trooster an der renommierten Handball-Akademie in Papendal ausgebildet.

Dort trainierte sie vor zwei Jahren unter anderem unter dem heutigen Werder-Trainer Robert Nijdam. "Ich freue mich sehr darauf, wieder mit Danique zusammenzuarbeiten", sagt der erfahrene Coach. "Sie zeichnet sich durch ihre Körpergröße und ihre gute technische Grundausbildung aus und besticht durch ihre starke Präsenz im Tor. Danique ist ein lebensfroher Mensch mit großer Handballbegeisterung und wird mit ihrem sympathischen und empathischen Auftreten sehr gut in unser Team passen."

Doch nicht nur das zukünftige Wiedersehen mit Trainer Robert Nijdam (Trooster: ?"ch schätze seine Arbeit sehr. Er hat einen klaren Plan und viel Erfahrung und kann diese sehr gut weitergeben") hat die 1,80 Meter große Athletin überzeugt. "Ich wurde von der Mannschaft sehr herzlich empfangen und hatte viel Spaß beim Training", schwärmt Trooster. "Alle waren sehr nett und ehrgeizig. Das Team spielt schnellen Handball, es hat sich sofort so angefühlt, dass Werder der richtige Verein für mich ist. Zudem ist Bremen eine tolle Stadt, und ich freue mich darauf, Deutschland noch besser kennenzulernen."

25.04.2020 - Werder-Urgestein Meike Anschütz beendet Karriere

03.03.2020 - "Das Team sportlich auf den richtigen Weg gebracht": Werder Bremen bindet Robert Nijdam

26.02.2020 - HSG Blomberg-Lippe komplettiert Torwart-Gespann

11.02.2020 - "Bremen ist mein Zuhause geworden": Werder holt Rückraumspielerin Heidergott zurück