13.04.2020 13:28 Uhr - 2. Bundesliga - PM Spreefüxxe

Tina Wagenlader verlängert bei den Spreefüxxen

Tina Wagenlader Tina Wagenlader
Quelle: Thomas Sobotzki, Spreefüxxe
Die Spreefüxxe haben den Vertrag mit Kreisläuferin Tina Wagenlader verlängert. Die 25-Jährige war im Sommer 2018 aus Hannover nach Berlin gewechselt und arbeitet gerade nach einem Kreuzbandriss im vergangenen Sommer für ihr Comeback.

"Ich freue mich sehr und bin gleichzeitig dankbar dafür, dass mir die Spressfüxxe rechtzeitig signalisiert haben, auch in der kommenden Saison mit mir zu planen", freut sich Wagenlader. "Es war sehr schwer für mich in dieser Saison nicht auf dem Feld gestanden zu haben."

Aktuell, so Wagenlader weiter, "konzentriere ich mich vollends darauf, für die kommende Saison zu 100 Prozent fit zu werden. Mein Ziel ist es zu Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison wieder ohne Einschränkungen ins Mannschaftstraining einzusteigen. Der Verein hat Ambitionen, dazu möchte ich meinen Teil beitragen."

Nach ihrem Comeback soll Wagenlader, wenn es nach der Planung des Vereins geht, ihre Position als Abwehrchefin wieder übernehmen. Für Tina wünsche ich mir einen guten Start in die Saison und dass sie mit dem Einsatzwillen und Engagement zurückkommt, mit dem sie uns in der letzten Saison so begeistert hat", erklärt Britta Lorenz.

Die Managerin weiter: "Ich freue mich das Tina Wagenlader auch in der nächsten Saison eine Spreefüxxin bleibt. Tina hat eine sensationelle Saison gespielt und sich dann am Ende der letzten Saison das Kreuzband gerissen. Das war für uns alle eine schwierige Situation."