badfetish.org tryfist.net trydildo.net

03.04.2020 12:18 Uhr - 1. Bundesliga - PM TSV

Joanna und Elaine Rode verlassen Leverkusen mit unterschiedlichen Zielen

Joanna Rode zieht es zu einem LigakonkurrentenJoanna Rode zieht es zu einem Ligakonkurrenten
Quelle: TuS Metzingen
Die Schwestern Joanna und Elaine Rode werden Bayer Leverkusen verlassen und stellen sich neuen Herausforderungen. Für Joanna Rode geht es zu Ligakonkurrent Neckarsulmer Sport-Union, ihre Schwester Elaine wird zu Zweitligist BSV Sachsen Zwickau wechseln.

"TSV-Linksaußen Joanna Rode hat sich entschieden, die Werkselfen am Ende der Saison zu verlassen. Die 22-Jährige wechselt im Sommer von Leverkusen innerhalb der Handballbundesliga der Frauen zum Ligakonkurrenten Neckarsulmer SU", berichtet der Pressedienst des TSV.

"Joanna hat sich in den vergangenen zwei Jahren bei den Werkselfen zu einer Leistungsträgerin entwickelt. Dank ihrer konstant guten Leistungen hat sie sich in den Fokus von Bundestrainer Henk Groener gespielt, der Joanna zu Beginn des Jahres zum Regionallehrgang des DHB eingeladen hatte", so Renate Wolf, Handball-Geschäftsführerin der Werkselfen.

Ebenfalls einer neuen Herausforderung stellt sich Joannas Schwester Elaine. Die 20-jährige Rechtsaußen wird sich zur neuen Spielzeit dem Zweitligisten BSV Sachsen anschließen. "Wir wünschen Joanna und Elaine auf ihren künftigen Wegen in Neckarsulm und Zwickau alles Gute und bedanken uns für ihren Einsatz beim TSV Bayer 04 in den vergangenen Spielzeiten", so Renate Wolf.



cs