29.03.2020 14:08 Uhr - 2. Bundesliga - PM Spreefüxxe

Eigengewächs Linea-Sophie Höbbel erhält Profivertrag bei Füchsen Berlin

Linea Höbbel erzielte diese Saison 25 Treffer für die SpreefüxxeLinea Höbbel erzielte diese Saison 25 Treffer für die Spreefüxxe
Quelle: Alter Keeper, Spreefüxxe
"Die Spreefüxxe freuen sich, ihr Eigengewächs Linea-Sophie Höbbel mit ihrem ersten Vertrag ausstatten zu können", so die Zweitliga-Frauen der Füchse Berlin zu einer aktuellen Personalentscheidung. "Die 17-jährige Schülerin kann zwar noch für die A-Jugend auflaufen, hat sich aber in der laufenden Saison ihren Platz im Bundesligateam erarbeitet und ist aus diesem nicht mehr wegzudenken", so der Club.

"Ich habe mich sehr über das Vertragsangebot gefreut und bin nach dem frühzeitigen Ende der Saison umso motivierter, mit dem Team in die neue Saison zu starten", so Linea Höbbel.

"Linea Höbbel ist im Rückraum flexibel einsetzbar und überzeugt vor allem durch ihr starkes 1 gegen 1 Verhalten und dem unbändigen Willen auf die Lücken zu gehen. In der laufenden Saison erzielte sie bereits 25 Treffer für die Spreefüxxe", berichtet der Verein..

Trainerin Susann Müller ist sehr glücklich über die Entwicklung von Linea: "Ich bin sehr stolz, dass wir so eine talentierte junge deutsche Spielerin an unseren Verein binden können. Mit ihrem Ehrgeiz und Engagement steuert sie im Team unheimlich viel bei. Ich bin sicher, dass sie durch ihre bereits dieses Jahr gesammelten Erfahrungen dem Team in der kommenden Saison noch mehr helfen kann und den Zuschauern viel Freude bereiten wird!"