badfetish.org tryfist.net trydildo.net

29.02.2020 07:49 Uhr - 2. Bundesliga - PM TVB

TVB Wuppertal hofft auf den Heimvorteil

Luisa Knippert - hier im Hinspiel - fehlt heuteLuisa Knippert - hier im Hinspiel - fehlt heute
Quelle: SpeedPhotos.de, TSV
Die klare 20:31 Niederlage am vergangenen Samstag beim BSV Sachsen Zwickau war sicherlich nicht dazu angetan, die Stimmung beim abstiegsbedrohten Zweitligisten TVB Wuppertal zu verbessern.

Mehr und mehr kommt man dort ins Grübeln und fragt sich, wann nun endlich der Knoten bei den Handballgirls platzt. "Letztlich braucht die Mannschaft einfach mal wieder ein Erfolgserlebnis - das würde neue Kräfte freisetzen", ist man sich im Wuppertaler Osten sicher.

Und so wurde unter der Woche mit Blick auf den kommenden Samstag wieder fleißig trainiert um dann gegen den TSV Nord-Harrislee in eigener Halle endlich wieder einen Sieg einzufahren. Der Tabellen-Siebte musste zuletzt beim HSV Gräfrath eine schmerzliche 25:26 Niederlage hinnehmen und muss nun gegen den TVB zum zweiten Mal in Folge die 500 km weite Reise ins Bergische Land antreten.

"Einerseits ist das sicherlich nicht unbedingt ein Vorteil für unsere Gäste aus der Nähe von Flensburg - andererseits wird der TSV nach der Niederlage in Solingen auch noch ordentlich Wut im Bauch haben. Das wird eine sehr schwierige Aufgabe für unsere Mädels", sieht Abteilungsleiter Stefan Müller die Voraussetzungen für einen Erfolg realistisch.

"Abgesehen von der verletzten Luisa Knippert kann man beim TVB immerhin auf einen vollzähligen Kader setzen und hofft natürlich auch auf die Unterstützung der Wuppertaler Handballfans um endlich wieder in der Buschenburg Punkte zu sammeln", so der Pressedienst der Gastgeberinnen.



cs