26.02.2020 18:30 Uhr - 1. Bundesliga - red

Handball Bundesliga Frauen im Livestream: Oldenburg - Buxtehude und Thüringer HC - Neckarsulmer SU

Zwei Spiele aus der Handball Bundesliga Frauen werden am heutigen Mittwoch ausgetragen. In Oldenburg erwartet der VfL den Buxtehuder SV zum Nordderby, der Thüringer HC steht unterdessen im Duell mit der Neckarsulmer SU unter Druck. Beide Partien beginnen um 19.30 Uhr und werden wie gewohnt in Kooperation mit Sportdeutschland.TV im kostenfreien Livestream übertragen. Dieser kann zum jeweiligen Spiel direkt in dieser News gestartet und auf Wunsch auch auf Vollbild geschaltet werden.

"Ein Sieg ist Pflicht", fasst der Thüringer HC die Ausgangslage vor dem Duell mit Neckarsulm in seinem Vorbericht zusammen. Nachdem der Rückstand auf das Trio an der Spitze der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) angewachsen ist, will sich der THC nun einen Startplatz in der neuen EHF Europa League sichern. "Jetzt muss wieder gewonnen werden", so der Verein, der mit Blick auf den Gegner anfügt: "Die haben mit dem Abstiegskampf nichts zu tun, können völlig frei und unbelastet in Erfurt auftreten, um den Favoriten zu ärgern."

Neckarsulm gewann zuletzt gegen Oldenburg, der VfL erwartet heute den Buxtehuder SV in der EWE Arena. "In einem Derby zählen Emotionen und Wille, um das Spiel zu gewinnen", sagte BSV-Coach Dirk Leun, dessen Team aktuell den siebten Platz belegt. Der VfL hat als Elfter nach zuletzt drei Niederlagen in Serie neun Punkte Rückstand auf Buxtehude. "Oldenburg lässt sich in den Derbys immer taktisch etwas einfallen, darauf müssen wir flexibel reagieren", sagte Leun: "Wir müssen mental gut drauf und von Beginn an hellwach sein."

Livestreams