26.02.2020 10:25 Uhr - 1. Bundesliga - Matuschiak, VfL

VfL Oldenburg: Marloes Hoitzing soll niederländische Serie fortsetzen

Marloes Hoitzing mit den VfL-Trainern Andreas Lampe und Niels BötelMarloes Hoitzing mit den VfL-Trainern Andreas Lampe und Niels Bötel
Quelle: Helmerichs, VfL
Dass der VfL Oldenburg jungen Handballtalenten dabei hilft sich zu entwickeln, zeigt nicht nur die eigene Nachwuchsarbeit, sondern auch ein Blick auf den aktuellen Kader der niederländischen Nationalmannschaft. Ein Weg, den auch Marloes Hoitzing bestreiten will. Die 19-Jährige unterschrieb einen ab Sommer gültigen Zwei-Jahres-Vertrag.

Lois Abbingh, Laura van der Heijden und Tess Wester - sie alle waren vier Jahre beim VfL und dürfen sich heute Weltmeister nennen. Kelly Dulfer und Inger Smits waren jeweils zwei Jahre beim VfL. Auch sie tragen diesen Titel. Der VfL Oldenburg scheint demnach ein gutes Sprungbrett für junge Niederländerinnen.

Mit der Verpflichtung von Marloes Hoitzing hofft der Bundesligist, dieser Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Der Neuzugang wurde am 25.01.2001 in Assen geboren. Derzeit spielt sie für die Omni-Sportvereniging Vlug en Lenig in Geleen ( V&L Geleen). Ihre Handballkarriere begann sie in Rolde beim HV Unitas.

Mit 12 Jahren wechselte sie dann zu E&O Emmen. In der Saison 2018/2019 kam sie dann zum V&L Geleen. Seit zwei Jahren gehört sie außerdem zum Aufgebot der Niederländischen U18 bzw. U20 Nationalmannschaft. In ihrer Heimat begann sie zudem ein Studium zum Lehrerassistent und pädagogischen Mitarbeiter.

Niels Bötel Trainer des VfL Oldenburg freut sich über den Neuzugang: "Wir freuen uns sehr, dass sie den Weg zu uns in die Bundesliga findet. Ihre Stärken liegen im Angriff. Eine Linkshänderin auf der rechten Rückraum-Position zu haben ist extrem wichtig für unsere Spielphilosophie. Das macht uns variabler."

"Sie hat uns im Probetraining überzeugt, aber vor allem ist uns ihre Mentalität aufgefallen. Sie will richtig Gas geben und passt super in die Mannschaft. Sie hat durch ihre bisherigen Trainer bereits eine gute Ausbildung erfahren. Das werden wir hier in Oldenburg fortsetzen können".so Bötel weiter.

25.02.2020 - Merle Carstensen wechselt im Sommer zum VfL Oldenburg

19.02.2020 - VfL Oldenburg holt sich Verstärkung vom TVB Wuppertal

12.02.2020 - "Alle haben sich super entwickelt": VfL Oldenburg verlängert mit fünf Eigengewächsen

06.02.2020 - "Gesichter des Sports" - Bernd Teuber im Videointerview mit Jenny Behrend

01.02.2020 - Julia Renner wird dem VfL Oldenburg auch im sechzehnten Jahr die Treue halten