badfetish.org tryfist.net trydildo.net

15.02.2020 11:37 Uhr - 2. Bundesliga - PM TGN

Nürtingen will Paroli bieten in der Hauptstadt

Julia Bauer und Nürtingen wollen sich heute in Berlin durchsetzenJulia Bauer und Nürtingen wollen sich heute in Berlin durchsetzen
Quelle: Marco Schultz
Um den Spreefüxxen Berlin heute auswärts Paroli bieten zu können, müsse man auf dem Spielfeld, genauso wie auf der Bank, mehr investieren, meint TG Nürtingen-Coach Stefan Eidt nach der Pleite vergangenes Wochenende nach der Niederlage gegen Werder Bremen.

Als "schlechteste Saisonleistung" betitelte Stefan Eidt die Partie gegen den SV Werder Bremen und sieht trotzdem realistische Chancen auf einen Erfolg beim nächsten Gegner: "Ich hoffe, dass wir das Spiel schnell aus den Köpfen kriegen und uns an den letzten Siegen orientieren, bei denen wir eine gute Leistung gezeigt und gepunktet haben."

Damit sind die jüngsten Erfolge aus diesem Jahr gegen Rödertal (31:23), Leipzig (25:23) und Solingen-Gräfrath (32:19) gemeint. Die Gastgeberinnen werden etwas dagegen haben und versuchen an die kleine Siegesserie der vergangenen Woche mit Ausnahme des letzten Spieltages gegen die HL Buchholz 08-Rosengarten (23:26), aufzubauen.

Fünf Tabellenplätze trennen die beiden Mannschaften, wobei sie sich im Hinspiel im Oktober auf Augenhöhe begegneten. Die Nürtingerinnen dominierten das gesamte Partie über bis sie sich in den zwei letzten Spielminuten den Berlinerinnen geschlagen geben mussten (31:30). Dafür würde sich das Team rund um Eidt gerne revanchieren: "Wenn wir über 60 Minuten in der Abwehr konstant dagegenhalten und mit Selbstvertrauen im Angriff das Tor suchen, dann kann das ein heißer Tanz werden."

"Sicherlich sind die Berlinerinnen leicht favorisiert im kommenden Aufeinandertreffen", so der Pressedienst der TGN, der ausführt: "Die Stärken der Spreefüxxe liegen in den zwei unterschiedlichen Kreisläufertypen, die es für die TGlerinnen variabel zu verteidigen gilt, und der Torgefährlichkeit auf den Rückraumpositionen." Eidt würde die Punkte insbesondere auch wegen des Klassenverbleibs sehr gerne mit nachhause in den Süden nehmen: "Und wenn wir das gesamte Spiel über hinten liegen, aber am Ende punkten - ist mir das auch recht."



cs