badfetish.org tryfist.net trydildo.net

13.02.2020 10:46 Uhr - 1. Bundesliga - PM BBM, red

SG BBM Bietigheim mit klarem Derbysieg über Göppingen

5 Tore: Laura van der Heijden5 Tore: Laura van der Heijden
Quelle: Marco Wolf
Die SG BBM Bietigheim ist erfolgreich in die Rückrunde der Handball Bundesliga Frauen (HBF) gestartet. Am 14. Spieltag feierte der amtierende Deutsche Meister gegen Frisch Auf Göppingen einen ungefährdeten 35:20 (19:8) Heimerfolg.

Derbystimmung herrschte in der altehrwürdigen Viadukthalle vor 671 Zuschauern beim Aufeinandertreffen der SG BBM Bietigheim und Frisch Auf Göppingen. Die Gastgeberinnen standen von Beginn an sicher im Abwehrverbund, lagen nach elf Minuten verdient mit 8:2 in Führung. Bietigheim drückte weiter aufs Tempo, ließ nicht nach und zeigte sehenswerten Handball.

Einzig Göppingens Torjägerin Michaela Hrbkova hielt die Gäste durch ihre Treffer im Spiel. In der 23. Minute markierte Kapitänin Kim Naidzinavicius das 15:5 und damit den ersten zehn Tore Vorsprung. Amelie Bergers Treffer zum 19:8 bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand in einem von der spielfreudigen SG BBM dominierten ersten Durchgang.

Albertsen: "Haben uns sehr gut präsentiert"




Göppingen hatte mit drei Toren in Folge den besseren Start in die zweite Halbzeit. Weltmeisterin Laura van der Heijden netzte dann in Minute 37 zum ersten Mal für die SG BBM. Antje Lauenroth stellte im Anschluss den zehn Tore Abstand wieder her, der lange Zeit Bestand hielt. Zehn Minuten vor dem Abpfiff nahm Frisch Auf-Coach Knezevic beim Stand von 27:17 seine nächste Auszeit, um sein Team auf die Schlussphase einzustimmen.

In der 53. Minute brachte Amelie Berger den 30. Treffer im Göppinger Gehäuse unter. Bietigheim legte in der Schlussphase nochmal einen Gang zu, baute seine Führung sehr zur Freude der Zuschauer stetig aus und geizten dabei nicht mit sehenswerten Angriffskombinationen und hatte im Torhüterduo Dinah Eckerle und Valentyna Salamakha einen sehr sicheren Rückhalt über die komplette Spielzeit. Am Ende war ein in dieser Höhe verdienter 35:20-Derbysieg für die SG BBM Bietigheim eingetütet. Damit festigten die SG-Ladies den zweiten Tabellenplatz.

SG BBM Cheftrainer Martin Albertsen: "Ich war heute sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Besonders in der ersten Halbzeit haben wir uns sehr gut präsentiert. Dazu passte auch die fantastische Stimmung in der Halle."



cs