badfetish.org tryfist.net trydildo.net

08.02.2020 14:54 Uhr - 2. Bundesliga - PM Freiburg, red

Sabrina Romeike: "Freue mich sehr, wieder hier zu sein"

Sabrina RomeikeSabrina Romeike
Quelle: HSG Freiburg
In der Bibel gibt es das Gleichnis vom verlorenen Sohn, der nach einer langen Reise wieder zum Vater zurückkehrt und mit freudigen Armen aufgenommen wird. Das Gleichnis passt auch zu Freiburgs neuer Torhüterin Sabrina Romeike. In Jugendjahren ist das Eigengewächs schon zur HSG Blomberg-Lippe gewechselt, 2015 wurde sie Deutsche A-Jugend-Meisterin mit Bayer Leverkusen und später dann beim HSV Solingen-Gräfrath und dem TuS Lintfort gespielt. Im Kurzinterview spricht die 23-Jährige über Rückkehr in den Breisgau.

Freust du dich, wieder bei deinem Heimatverein zu sein?

Sabrina Romeike:
Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein!

Wieso kehrst du zurück nach Freiburg?

Sabrina Romeike:
Ich habe mein Studium in NRW beendet und mache nun mein Referendariat in Freiburg.

Was erhoffst du dir in sportlicher Hinsicht?

Sabrina Romeike:
Ich möchte mit der Mannschaft einen geilen Handball spielen und so gemeinsam Spaß haben.

Was für Erinnerungen hast du an deine Zeit bei der HSG?

Sabrina Romeike:
Ich hab viele schöne Erinnerungen an meine Zeit bei der HSG, auch wie ich noch im Feld gespielt habe.

Was war dein Highlight?

Sabrina Romeike:
Besonders schön waren immer die Rasenturniere mit Übernachtung, zu denen wir mit der Jugend gefahren sind.

Und zum Schluss: Letzte Woche standest du das erste Mal wieder für die HSG auf dem Platz. Was war das für ein Gefühl?

Sabrina Romeike:
Es war sehr aufregend, aber auch schön, Teil dieser Mannschaft zu sein.

07.02.2020 - HSG Freiburg holt "Sympathieträgerin aus dem eigenen Verein" zurück

05.09.2019 - Sabrina Romeike vom TuS Lintfort: "Uns erwartet eine harte und lange Saison"



cs