05.02.2020 09:31 Uhr - Jugend/Juniorinnen - HP DHB

Andre Fuhr beruft U20 des DHB zu Lehrgang in Kaiserau

Leonie Kockel steht im Aufgebot für den Lehrgang der U20 in KienbaumLeonie Kockel steht im Aufgebot für den Lehrgang der U20 in Kienbaum
Quelle: Wolfgang Stummbillig, BVB
Auf ihrem Weg zur U20-Weltmeisterschaft in Rumänien (6. bis 20. Juli) absolviert die älteste weibliche Nachwuchs-Nationalmannschaft vom 10. bis 13. Februar einen weiteren Lehrgang in Kaiserau. Für die Maßnahmen hat U20-Trainer André Fuhr 18 Spielerinnen nominiert. "Im Nachgang der Maßnahme wird die DHB-Auswahl neben Vorbereitungsländerspielen auch weitere Lehrgänge absolvieren", so der Verband auf seiner Homepage.

Das DHB-Aufgebot für den Lehrgang in Kaiserau

  • Nele Reese (VfL Oldenburg)
  • Charley Zenner (BSV Sachsen Zwickau)
  • Lena Schmid (TuS Metzingen)
  • Mariel Wulf (Borussia Dortmund)
  • Dana Bleckmann (Borussia Dortmund)
  • Ndidi Agwendu (HSG Blomberg-Lippe)
  • Kim-Lara Hinkelmann (TSV Bayer 04 Leverkusen)
  • Pauline Uhlmann (HC Leipzig)
  • Maxi Mühlner (HSG Bad Wildungen Vipers)
  • Luisa Scherer (Buxtehuder SV)
  • Lisa Antl (Buxtehuder SV)
  • Ann Kynast (VfL Waiblingen)
  • Paulina Golla (Buxtehuder SV)
  • Emely Theilig (HC Leipzig)
  • Malina-Marie Michalczik (Borussia Dortmund)
  • Mareike Thomaier (TSV Bayer 04 Leverkusen)
  • Leonie Kockel (Borussia Dortmund)
  • Laetitia Quist (TuS Metzingen)


Reserve:
Aimée von Pereira (København Håndbold/DK), Carlotta Fege (Borussia Dortmund), Laura Waldenmaier (SG H2KU Herrenberg), Lena Hausherr (Borussia Dortmund), Teresa von Prittwitz (Buxtehuder SV), Lilli Holste (TSV Bayer 04 Leverkusen)