badfetish.org tryfist.net trydildo.net

29.01.2020 18:52 Uhr - 1. Bundesliga - red

HBF im Livestream: Schwabenderby und Topspiel - Metzingen will "Bietigheim ärgern"

Patricia Kovacs und Leonie Patorra Patricia Kovacs und Leonie Patorra
Quelle: Marco Wolf
Die Ausgangslage ist klar, die SG BBM Bietigheim hat weiterhin drei Pluspunkte Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund und muss aufgrund der Doppelbelastung mit dem EHF-Pokal immer unter der Woche vorlegen. Die TuS Metzingen ist aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem Thüringer HC mit 18:4 Punkten Tabellenvierter. Um allerdings Bietigheim noch einzuholen, müsste man drei Punkte gut machen.

"Bietigheim muss gewinnen, wenn sie ihre Chance und den Abstand auf Platz Eins wahren wollen. Somit sind sie der klare Favorit, wir können befreit aufspielen und lassen uns überraschen", nimmt Metzingens Trainerin Edina Rott den Druck von ihrer Mannschaft, betont aber: "Wir wollen mutig sein und müssen 60 Minuten kämpfen. In der Abwehr müssen wir noch aggressiver und kompakter decken. Im Angriff gilt es die Chance zu nutzen, die wir bekommen. Mit unserer pinken Wand und den großartigen Fans im Rücken, haben wir die Möglichkeit Bietigheim zu ärgern."

Offensiver äußert sich Bietigheims Cheftrainer Martin Albertsen. " "Gegen Metzingen zu spielen ist immer etwas Besonderes, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Es wird auch jetzt wieder ein heißes Duell werden. Wir wollen und mu?ssen gewinnen, um weiter am BVB dranzubleiben", so der Däne.

Die Partie im Livestream von Sportdeutschland.TV






29.01.2020 - "Immer etwas Besonderes": SG BBM Bietigheim empfängt TuS Metzingen zum Schwabenderby



cs