badfetish.org tryfist.net trydildo.net

08.01.2020 13:53 Uhr - 1. Bundesliga - chs mit PM Verein

Leverkusener Elfen vorerst ohne Isländerin Einarsdottir

Hildigunnur EinarsdottirHildigunnur Einarsdottir
Quelle: TSV Bayer 04 Leverkusen
Handball-Erstligist TSV Bayer Leverkusen muss in den kommenden Wochen auf Hildigunnur Einarsdottir verzichten. Die Isländerin habe sich am vergangenen Montag aufgrund anhaltender Schmerzen einer Operation am rechten Knie unterziehen müssen.

"Die Operation, in der unter anderem der Meniskus genäht wurde, ist gut verlaufen. Die Isländerin hat bereits mit der Reha begonnen", heißt es in der Vereinsmitteilung. Bei den Rheinländerinnen rechnet man damit, dass die Kreisläuferin, soweit alles nach Plan verläuft, in rund sechs Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Bereits beim Heimspiel gegen ihren Ex-Verein Borussia Dortmund musste die Isländerin am vergangenen Wochenende passen. Die Rheinländerinnen haben in den kommenden Wochen zunächst ein Gastspiel in Mainz (19.01.) und Heimspiele gegen Oldenburg (24.01.) und den Thüringer HC (31.01.) vor der Brust. Auch das Spiel bei der Neckarsulmer Sport-Union (08.02.) und das Heimspiel gegen den Buxtehuder SV (16.02.) dürften noch zu früh für die 31-Jährige kommen.

Einarsdottir spielt seit dem Sommer für die Werkselfen. Zuvor war die Kreisläuferin in Deutschland für die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern, den HC Leipzig und Borussia Dortmund aktiv. Nach ihrem Abschied von ihrem Stammverein Valur Reykjavik spielte sie im Ausland auch für Tertnes Bergen (2012-2015) und Hypo Niederösterreich (2017/18).



cs