badfetish.org tryfist.net trydildo.net

03.12.2019 14:34 Uhr - Weltmeisterschaft - cie

Tabellenkonstellation Gruppe B: Warum Deutschland die Hauptrunde bei der Handball-WM sicher hat

Die deutschen Frauen können über das Ticket in die Hauptrunde jubelnDie deutschen Frauen können über das Ticket in die Hauptrunde jubeln
Quelle: Marco Wolf
Die deutschen Handballerinnen bejubelten das 26:25 gegen Dänemark ausgelassen, denn nach den beiden Pflichtsiegen zum Auftakt gegen Brasilien und Australien beschert der dritte Erfolg im dritten Spiel vorzeitig bereits das Ticket in die Endrunde. Neben den eigenen Erfolgen spielen dabei auch die Punktverluste von Frankreich und Dänemark im bisherigen Verlauf der Vorrunde eine Rolle. Korea könnte morgen den Einzug in die nächste Runde mit einem Erfolg gegen Australien ebenfalls sicher stellen, damit ergäbe sich dann am letzten Spieltag der Vorrunde ein Endspiel zwischen Frankreich und Dänemark - der Verlierer ist vorzeitig aus dem Rennen um die Medaillen.

Korea sorgte in der Gruppe B mit dem Auftaktsieg gegen Frankreich und dem Unentschieden gegen Dänemark für die beiden ersten Überraschungen, Frankreich ließ zudem einen Punkt gegen Brasilien und konnte erst heute gegen Außenseiter Australien den ersten Sieg des Turniers einfahren. Für Dänemark setzte es gegen Deutschland hingegen die erste Niederlage, die beiden Gruppenfavoriten stehen nach drei Spieltagen somit mit 3:3 Punkten gleichauf in der Tabelle.

Deutschland hat durch diese Konstellation das Ticket in die Hauptrunde bereits sicher - selbst bei zwei Niederlagen in den noch ausstehenden Spielen. Frankreich könnte mit einem Sieg gegen Deutschland nach dem vierten Spieltag ebenso auf einen Punkt an das Team von Henk Groener heranrücken, wie Dänemarl mit einem Erfolg gegen Brasilien. Am letzten Spieltag treffen die beiden Gruppenfavoriten dann aber in einem direkten Duell aufeinander, bei einer Niederlage des DHB-Teams könnte nur der Sieger an den deutschen Frauen vorbeiziehen.

Bei einem Unentschieden gäbe es einen Dreier-Vergleich, in den in dieser theoretischen Konstellation Deutschland dann in der internen Tabelle 2:2 Punkte aufgrund des Sieges gegen Dänemark und der angenommenen Niederlage gegen Frankreich hätte. Das französische Team hätte mit dem für diese Situation angenommenen Ergebnissen dann 3:1 Punkte, Dänemark hingegen bliebe mit 1:3 Punkten nur der vierte Platz.

Deutschland wird aber versuchen - auch wenn das Resultat gegen Frankreich zum Streichergebnis werden könnte - mit zwei Siegen die Ausgangslage für die Hauptrunde, in der die gegeneinander erzielten Ergebnisse mitgenommen werden, zu verbessern. Denn nur die beiden ersten Teams der beiden Hauptrunden-Gruppen lösen das Ticket in das Halbfinale und kommen damit auch dem Ziel Olympia einen weiteren Schritt näher.

Übersicht Gruppe B:




Pl. Team Sp. Diff. Pkt.
1. Deutschland 3 33 6:0
2. Korea 3 8 5:1
3. Frankreich 3 37 3:3
4. Dänemark 3 24 3:3
5. Brasilien 3 -12 1:5
6. Australien 3 -90 0:6


Deutschland 30:24
(14:11)
Brasilien
Frankreich 27:29
(13:12)
Korea
Dänemark 37:12
(17:4)
Australien
Brasilien 19:19
(7:10)
Frankreich
Australien 8:34
(4:16)
Deutschland
Korea 26:26
(13:10)
Dänemark
Korea 33:27
(16:14)
Brasilien
Frankreich 46:7
(21:3)
Australien
Deutschland 26:25
(13:11)
Dänemark
Australien 04.12.2019
07:00 Uhr
Korea
Deutschland 04.12.2019
11:00 Uhr
Frankreich
Dänemark 04.12.2019
12:30 Uhr
Brasilien
Brasilien 06.12.2019
07:00 Uhr
Australien
Deutschland 06.12.2019
11:00 Uhr
Korea
Frankreich 06.12.2019
12:30 Uhr
Dänemark


03.12.2019 - Deutsche Handballerinnen buchen Hauptrunde: Beton hält gegen Dänemark

03.12.2019 - Chinas Nationaltrainer Heine Jensen: "Denke, dass Jörn-Uwe Lommel hier gut Arbeit gemacht hat"

03.12.2019 - Weiter ungeschlagen: Korea macht in deutscher Gruppe den nächsten Schritt in Richtung Hauptrunde

03.12.2019 - Montenegro trotzt der Zeitstrafenflut: 25:24-Erfolg im Topspiel gegen Ungarn

03.12.2019 - Niederlande knackt die Fünfzig-Tore-Marke



cs