19.11.2019 08:28 Uhr - Weltmeisterschaft - HP DHB

Generalprobe vor Handball-WM der Frauen: Deutschlands Test gegen Montenegro live im Free-TV

Henk GroenerHenk Groener
Quelle: Marco Wolf
Am Donnerstag, 21. November, spielen die Frauen der deutschen Nationalmannschaft in einem letzten Länderspiel vor dem großen WM-Turnier gegen Montenegro. Die Partie in der SCHARRena Stuttgart startet um 19 Uhr. Ab 18.55 Uhr ist das Spiel live auf dem Fernsehsender Sport1 zu sehen.

Anschließend macht sich das DHB-Team in Richtung Japan auf. Dort findet die Weltmeistschaft vom 29. November bis zum 15. Dezember 2019 statt. Für das Turnier hat Bundestrainer Henk Groener 17 Spielerinnen nominiert, die in der Vorrundengruppe B auf Brasilien, Australien, Dänemark, Frankreich und Südkorea treffen werden.

Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport der Landeshauptstadt Stuttgart, sagt: "Wir wünschen den Handball-Frauen in der schönen SCHARRena viel Erfolg für ihr letztes Länderspiel vor der Weltmeisterschaft. Die Stuttgarterinnen und Stuttgarter sind begeisterte Handballfans, sie werden die deutschen Handball-Frauen nach Kräften unterstützen und ihnen eine große Portion Selbstvertrauen für die WM in Japan mitgeben."

Henk Groener: "Wir sind mit der Mannschaft bei der EM einen guten ersten Entwicklungsschritt bei einem Großturnier gegangen. Durch die Kontinuität im Kader in den vergangenen Monaten wollen wir bei der WM in Japan weiter zusammenwachsen und uns die Teilnahme an einem Olympiaqualifikationsturnier erarbeiten."

29.10.2019 - Deutschlands Kader für die Handball-WM der Frauen: Groener reist mit 17 Spielerinnen nach Japan