07.11.2019 08:25 Uhr - Jugend/Juniorinnen - HP DHB, red

Weibliche U15 des DHB: Neue Gesichter bei Lehrgang in Kienbaum

Zuzana PorvaznikovaZuzana Porvaznikova
Quelle: Beatrice Gläßer/DHB
Vom 18. bis zum 21. November laden DHB-Talentcoach Carsten Klavehn und DHB Co-Trainerin Zuzana Porvaznikova zum wU15-Lehrgang nach Kienbaum ein. Insgesamt wurden sechzehn Spielerinnen für die Maßnahme nominiert.

Die Spielerinnen des Jahrgangs 2004/05 spielten Ende Oktober bereits ein internationales Turnier in Polen und zeigten ihr Können, als sie sowohl Weißrussland als auch die beiden Vertretungen der polnischen Nationalmannschaft schlugen.

"Wir haben verdient gewonnen und in dieser Woche mit der Mannschaft einen guten Weg eingeschlagen, den wir fortführen wollen", hatte DHB-Talentcoach Carsten Klavehn nach den ersten Länderspielen der jungen Nationalmannschaft erklärt. Im Vergleich zu diesem Kader gibt es allerdings zahlreiche Änderungen.

Kader U15 weiblich für Lehrgang in Kienbaum:


  • Lisa Fuchs (HC Erlangen)
  • Lea Grießer (Hbi Weilimdorf/Feuerbach)
  • Sophie Hilf (Hbi Weilimdorf/Feuerbach)
  • Emy Jane Hürkamp (Frankfurter HC)
  • Lykka Lipka (SG Hamburg-Nord)
  • Ariane Pfundstein (SG Kappelwindeck/Steinbach)
  • Leni Ruhe (HSG Blomberg-Lippe)
  • Hanna Schilke (HSG DJK Marpingen)
  • Leonie Schumacher (VfL Bad Schwartau)
  • Sabrina Tröster (TuS Metzingen)
  • Nele Vogel (TSV Bayer Leverkusen)
  • Lotte Nowak (Buxtehuder SV)
  • Maresa Groht (TSV Nord Harrislee)
  • Mia Schönfelder (Buxtehuder SV)
  • Julika Birnkammer (TSV Schwabmünchen)
  • Marlene Böttcher (HC Rödertal)


Reserve:
Tessa Budelmann (SV Werder Bremen), Alina Gaugenrieder (TSV Haunstetten), Vivienne Hildebrandt (Rostocker HC), Aurora Kryeziu (FvL Gladbeck), Maxie-Leonie Fuhrmann (Frankfurter HC)

27.10.2019 - Weibliche U15 des DHB mit Turniersieg im polnischen Zakopane

25.10.2019 - "Spielerinnen im Wettkampf weiterentwickeln": Weibliche U15 bestreitet drei Spiele in Polen