05.11.2019 11:10 Uhr - Weltmeisterschaft - PM Sport1, red

WM-Generalprobe von Deutschlands Handball-Frauen gegen Montenegro live im Free-TV

Die WM-Generalprobe der DHB-Frauen wird live im Free-TV übertragen. Die WM-Generalprobe der DHB-Frauen wird live im Free-TV übertragen.
Quelle: Michael Schmidt
Der Countdown zur Weltmeisterschaft in Japan läuft. Ihre Generalprobe bestreitet die deutschen Frauen-Nationalmannschaft in der Stuttgarter SCHARRena gegen Montenegro. Das Spiel wird von Sport1 am Donnerstag, 21. November, live ab 18:55 Uhr im Free-TV übertragen. Peter Kohl wird kommentiert.

"SPORT1 ist mittendrin", betont der Sender in seiner Pressemitteilung am Dienstag und fügt mit Blick auf Gegner Montenegro hinzu: "Der Europameister von 2012 ist für das Team von Bundestrainer Henk Groener ein wichtiger Prüfstein."

Bereits am Tag nach dem Spiel gegen Montenegro wird die deutsche Nationalmannschaft nach Japan zur Weltmeisterschaft (30.11. bis 15.12.) aufbrechen. In der WM-Vorrunde trifft Deutschland auf Brasilien, Australien, Dänemark, Frankreich und Südkorea. Bundestrainer Henk Groener setzt auf bewährte Kräfte, zwölf der 17 Spielerinnen waren schon bei der EM 2018 in Frankreich dabei.

"Wir sind mit der Mannschaft bei der EM einen guten ersten Entwicklungsschritt bei einem Großturnier gegangen", erklärte der Bundestrainer. "Durch die Kontinuität im Kader in den vergangenen Monaten wollen wir bei der WM in Japan weiter zusammenwachsen und uns die Teilnahme an einem Olympia-Qualifikationsturnier erarbeiten." Um das sicher zu schaffen, muss der EM-Zehnte bei der WM eine Platzierung unter den ersten Sieben erreichen.