02.11.2019 07:45 Uhr - DHB-Pokal - PM TSV, red

TSV Nord Harrislee legt Fokus trotz Chance aufs Viertelfinale auf die Liga

Harrislee empfängt Waiblingen. Harrislee empfängt Waiblingen.
Quelle: TSV Nord Harrislee
Der TSV Nord Harrislee geht mit viel Rückenwind aus dem Überraschungserfolg in Zwickau ins Pokalwochenende. Um 20:00 Uhr empfängt der Klub aus Schleswig-Holstein den VfL Waiblingen. Es ist ein "ein Gegner, der nur schwer auszurechnen ist", wie die Gastgeberinnen in ihrem Vorbericht warnen.

"Wir werden, wie am letzten Wochenende, nur eine Chance haben, wenn alle zu 100 Prozent fokussiert sind", blickt Herluf Linde voraus. "Nur mit einer geschlossenen Teamleistung können wir das Spiel offen halten."

Harrislee legt den Fokus trotz der Chance auf das Viertelfinale auf die Punktspiele. "Pokal ist eine einmalige Geschichte, Punktspiele sind Alltag", so das Trainergespann Herluf Linde und Peer Linde. "Dementsprechend gewichten wir auch die Vorbereitung." Das Trainerduo beobachtet die hohe Belastung der jungen Spielerinnen seit der 1. Vorbereitungsphase kritisch.