30.10.2019 13:45 Uhr - 2. Bundesliga - PM HL Buchholz 08-Rosengarten, red

"Konnte ihre Leistungen stetig verbessern": Handball-Luchse verlängern mit Flügelspielerin Nicolai

Marthe Nicolai kann weiter jubelnMarthe Nicolai kann weiter jubeln
Quelle: HL Buchholz 08-Rosengarten
Große Freude herrscht bei den Verantwortlichen der HL Buchholz 08-Rosengarten, denn die talentierte Linkshänderin Marthe Nicolai hat ihren Vertrag um zwei weitere Jahre für den amtierenden Meister der 2. Bundesliga verlängert.

"Es freut mich sehr, dass Marthe sich bereits zu einem so frühen Zeitpunkt für zwei weitere Jahre für uns entschieden hat. Sie arbeitet sehr zielorientiert und konnte ihre Leistungen stetig verbessern, so dass sie inzwischen zu einer festen Größe in unserem Team geworden ist", so Sven Dubau, der Geschäftsführer der Luchse.

Die junge Außenspielerin kam 2018 vom Drittligisten SV Henstedt-Ulzburg zu den Luchsen und schaffte bereits in ihrer ersten Saison den Durchbruch zur Stammspielerin. Zusammen mit Julia Herbst bildet sie ein äußerst gefährliches Duo auf der rechten Außenbahn.

Prelcec: "Hat gelernt die richtigen Entscheidungen zu treffen"




Dubravko Prelcec, der Trainer der Luchse, lobt: "Marthe ist viel selbstsicherer geworden und bei ihren variantenreichen Abschlüssen hat sie es gelernt, die richtigen Entscheidungen zu treffen, weil sie so hoch in der Luft steht und die Zeit hat, um auf die Bewegungen der Torfrau richtig zu reagieren."

Nicolai selbst erklärt ihre Entscheidung: "Es freut mich sehr, dass der Verein mir das Vertrauen entgegenbringt und mir so die Möglichkeit gibt, weiterhin auf hohem Niveau zu lernen. Die Saison ist zwar noch jung und der Zeitpunkt für eine Vertragsverlängerung recht früh, aber ich fühle mich einfach unheimlich wohl in der Mannschaft und es macht sehr viel Spaß, in diesem Verein und Umfeld Handball zu spielen! Ich freue mich auf zwei weitere erfolgreiche und spannende Jahre als Luchs!"