30.10.2019 08:49 Uhr - Weltmeisterschaft - chs

Niederlande mit fünfzehn Bundesligaspielerinnen im erweiterten WM-Kader

Jasmina Jankovic gehört zum erweitereten WM-KaderJasmina Jankovic gehört zum erweitereten WM-Kader
Quelle: Marco Wolf
Nicht nur bei der deutschen Mannschaft können sich Spielerinnen Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Handball-Weltmeisterschaft machen. Im erweiterten Aufgebot der Niederlande stehen insgesamt fünfzehn Spielerinnen aus der Handball Bundesliga Frauen.

Mit Rinka Duijndam, Kelly Dulfer, Merel Freriks, Yara ten Holte, Inger Smits und Kelly Vollebregt stehen gleich sechs Spielerinnen bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Die TuS Metzingen hat mit Delaila Amega, Tamara Haggerty und Bo van Wetering ein Trio im Kader der Oranje.

Auch die Neckarsulmer Sport-Union und die SG BBM Bietigheim haben mit Michelle Goos und Lynn Knippenborg bzw. Laura van der Heijden und Angela Malestein mehr als eine Spielerin im niederländischen Aufgebot. Komplettiert wird das Sammelsurium aus Deutschlands Beletage von Jasmina Jankovic (Frisch Auf Göppingen) und Tessa van Zijl (HSG Blomberg-Lippe).

Mit Lois Abbingh, Debbie Bont, Jessy Kramer, Charris Rozemalen, Martine Smeets, Danick Snelder und Tess Wester haben auch andere Spielerinnen im Kader der Niederlande haben früher in Deutschland gespielt. Im Heimatland sind mit Zoe Sprengers und Nikita van der Vliet (beide VOC Amsterdam) lediglich noch zwei Spielerinnen aktiv.

Erweitertes Aufgebot Niederlande




Rinka Duijndam, Kelly Dulfer, Merel Freriks, Yara ten Holte, Inger Smits, Kelly Vollebregt (alle Borussia Dortmund), Delaila Amega, Tamara Haggerty, Bo van Wetering (alle TuS Metzingen), Michelle Goos, Lynn Knippenborg (beide Neckarsulmer Sport-Union), Laura van der Heijden, Angela Malestein (beide SG BBM Bietigheim), Jasmina Jankovic (Frisch Auf Göppingen), Tessa van Zijl (HSG Blomberg-Lippe), Lois Abbingh (Rostov Don), Debbie Bont, Larissa Nüsser (beide Kopenhagen Haandbold), Dione Housheer (NFH Nykøbing), Jessy Kramer, Charris Rozemalen (beide Toulon St. Cyr), Anick Lipman (Gjerpen Skien), Martine Smeets (Molde HK), Danick Snelder (FTC Budapest), Zoe Sprengers, Nikita van der Vliet (beide VOC Amsterdam), Tess Wester (Odense Haandbold)



cs