22.10.2019 11:22 Uhr - EHF-Pokal - chs, dpa

EHF-Cup: Thüringer HC trifft auf Buxtehude-Bezwinger Astrachan

THC-Coach Herbert MüllerTHC-Coach Herbert Müller
Quelle: Marco Wolf
In der EHF-Zentrale in Wien wurde heute die 3. Qualifikationsphase im EHF-Pokal ausgelost. Der Thüringer HC muss sich mit Astrakhanochka Astrachan auseinandersetzen. Die Russinnen hatten in der letzten Runde den Buxtehuder SV eliminiert. Das Hinspiel in Russland findet am 9./10. November statt, das Rückspiel dann eine Woche später.

"Sportlich hätte ich mir einen anderen Gegner gewünscht. Wir nehmen aber jeden Kontrahenten an und wollen die Gruppenphase erreichen", sagte THC-Trainer Herbert Müller dem MDR und ergänzte: "Wir werden alles daran setzen, die deutsche Fahne hochzuhalten."

Neben den 17 Siegern der 2. Runde waren auch sieben Mannschaften bereits für die 3. Runde gesetzt - darunter auch die drei Qualifikanten aus der EHF Champions League und Titelverteidiger Siofok KC aus Ungarn. Die zwölf Sieger dieser Runde qualifizieren sich für die Gruppenphase, komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit den Viertplatzierten aus der EHF Champions League.

Schon jetzt ist klar, dass mindestens je eine Mannschaft aus Norwegen, Rumänien, Russland und Dänemark der Sprung in die Gruppenphase gelingt, denn die Auslosung bescherte vier nationale Duelle. Leverkusen-Bezwinger Debrecen hat zunächst ein Heimspiel gegen den serbischen Meister ZORK Jagodina, der in der Qualifikation zur Champions League gescheitert war. Metzingen-Bezwinger Kopenhagen um die deutsche Nachwuchsnationalspielerin Aimee von Pereira trifft auf den OGC Nizza.

Auslosung EHF-Pokal 3. Runde




Odense Haandbold (DEN) - ESBF Besancon (FRA)
Tertnes Bergen (NOR) - Storhamar HE (NOR)
Rocasa Gran Canaria (ESP) - CS Magura Cisnadie (ROU)
Astrakhanochka Astrachan (RUS) - Thüringer HC (GER)
Erd HC (HUN) - Kuban Krasnodar (RUS)
Kastamonu BSK (TUR) - Vaci NKSE (HUN)
DVSC Debrecen (HUN) - ZORK Jagodina (SRB)
CS Gloria Bistrita (ROU) - CSM Corona Brasov (ROU)
Nantes Atlantique HB (FRA) - Siofok KC (HUN)
Zvezda Zvenigorod (RUS) - Lada Togliatti (RUS)
NFH Nykøbing (DEN) - Herning-Ikast Handball (DEN)
Kopenhagen Haandbold (DEN) - OGC Nizza (FRA)