03.10.2019 07:44 Uhr - 2. Bundesliga - BSV

"Werden um unsere Chance kämpfen": Zwickau empfängt Kirchhof

Norman RentschNorman Rentsch
Quelle: BSV Sachsen Zwickau
Für die Damen des BSV Sachsen Zwickau wartet am Tag der Einheit das nächste Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga Frauen. Gegner ist dabei das Team der SG 09 Kirchhof, gegen die das Zwickauer-Team bisher 14 Spiele ausgetragen hat. Dabei stehen für der BSV sechs Siege, ein Remis und drei Niederlagen zu Buche. Das sind auf dem Papier zwar gute Omen aber keine Garantie für einen Erfolg.

Trainer Norman Rentsch hofft nach dem Sieg im Sachsenderby gegen den HC Leipzig, wieder auf eine sehr gut gefüllte Halle, die seiner Mannschaft den notwendigen Rückhalt geben wird. Auch Kirchhofs Trainer Christian Denk weiß aus den vergangenen Spielen in der "Hölle-Neuplanitz", dass die Atmosphäre schon sehr heftig sein kann, schließlich konnte er mit seinem Team bisherigen nur einen Punkt mit auf die Heimreise nehmen.

Beide Trainer sehen Chancen für ihr Teams auf den Erfolg. Norman Rentsch hat seine "Truppe" komplett zusammen und möchte weiter einen erfolgreichen Handball spielen. Bei den Gästen sieht das etwas anders aus, mehrere Spielerinnen fehlen aus Verletzungsgründen, dennoch ist sich Trainer Denk sicher "es kann was gehen, wir werden um unsere Chance kämpfen". Die Voraussetzungen für eine spannende Auseinandersetzung sind also gegeben. Anspiel ist wie immer 17:00 Uhr.