03.10.2019 17:29 Uhr - DHB-Pokal - dpa

Buxtehude-Coach Dirk Leun fordert klaren Sieg im DHB-Pokal

Dirk LeunDirk Leun
Quelle: Buxtehuder SV
Handball-Trainer Dirk Leun erwartet vom Frauen-Bundesligisten Buxtehuder SV im DHB-Pokalspiel beim Drittligisten HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen einen klaren Sieg. "Der Zwei-Klassen-Unterschied muss sich im Ergebnis widerspiegeln", sagte Leun vor dem Duell mit den Schleswig-Holsteinerinnen am Samstag (18.00 Uhr). "Der Respekt vor dem Gegner ist da. Für OKT ist es das Spiel des Jahres. Wir werden auf eine hochmotivierte Mannschaft treffen und müssen konzentriert in das Spiel gehen."

Die Vorbereitung auf die Partie lief trotz der zweiwöchigen Länderspielpause jedoch nicht optimal. "Da wir einige krankheitsbedingte Ausfälle hatten und die Junioren-Nationalspielerinnen fehlten, hatten wir nur diese Woche", meinte Leun. Definitiv fehlen werden dem BSV Annika Lott (Schulter-OP), Lea Rühter (Meniskus-OP) und Jessica Oldenburg (Schwangerschaft).



cs