21.09.2019 16:44 Uhr - 1. Bundesliga - PM THC, red

Thüringer HC: Josefine Huber fällt fünf bis sechs Monate aus

Josefine Huber fällt mehrere Monate ausJosefine Huber fällt mehrere Monate aus
Quelle: Franziska Braun, THC
Zunächst war von einer Knieverletzung die Rede, aufgrund der Josefine Huber nicht nur für das morgige Spiel des Thüringer HC gegen Dortmund sondern auch die Partien des österreichischen Nationalteams in der EM-Qualifikation auffällt. Doch die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt, ein Riss des hinteren Kreuzbands wird eine lange Pause nach sich ziehen.

Josefine Huber hatte sich bereits in der dritten Minute im Spiel gegen Oldenburg verletzt "Dennoch hat Fine die Zähne zusammengebissen und bis zur sechzigsten Minute das Spiel zu Ende gespielt", zieht Herbert Müller vor dieser Leistung seinen Hut und betont, wie viel Adrenalin der Körper während eines Handballspiels freisetzt.

"Josefine hat sich dann gleich am Montag in die Behandlung von Dr. Ullmann begeben, der die ernüchternde Diagnose: `Riss des hinteren Kreuzbandes` stellte. Am Dienstag war Josefine Huber in Österreich bei einem Kniespezialisten. Dieser betreut die österreichische Skinationalmannschaft. Hier stellte sich heraus, dass die Verletzung konservativ behandelt werden kann und das Knie nicht operiert werden muss. Das erspart uns Zeit, sodass Fine voraussichtlich in 5 bis 6 Monaten wieder einsatzfähig ist", so Müller.

Wer die Kreis- und Abwehrspezialistin vertritt, steht noch nicht fest. Herbert Müller sagte dazu: "Momentan stehen Lydia Jakubisova oder Beate Scheffknecht als möglich Kandidaten zur Verfügung. Wer am Ende als zweite Spielerin an den Kreis geht, wird sich aber vermutlich erst im Spiel zeigen." Meike Schmelzer kann am Samstag ihre Position am Kreis wieder einnehmen, sie ist nach einer Grippeerkrankung wieder genesen.

17.09.2019 - Österreich in EM-Qualifikation ohne THC-Kreisläuferin Huber

16.09.2019 - Thüringer HC mit Kantersieg gegen den VfL Oldenburg

18.09.2019 - Frisch Auf Göppingen zwei Monate ohne Rückraumspielerin Ioneac

17.09.2019 - "Reißt vorne wie hinten Lücken": Buxtehuder SV monatelang ohne Rückraumspielerin Lott

17.09.2019 - "Wie Watte im Kopf": Pauline Radke im großen Interview über Gehirnerschütterung im Sport