18.09.2019 17:47 Uhr - Europameisterschaft - PM DHB, Sport1

EM-Qualifikation: Auftakt der deutschen Handballerinnen im Free-TV

Kim Naidzinavicius trifft mit den DHB-Frauen zum Auftakt der EM-Quali auf WeißrusslandKim Naidzinavicius trifft mit den DHB-Frauen zum Auftakt der EM-Quali auf Weißrussland
Quelle: Marco Wolf
Den Start der EM-Qualifikation der deutschen Handballerinnen gibt es im Free-TV: Sport1 überträgt die Partie der DHB-Frauen gegen Weißrussland am Mittwoch, 25. September, live aus Coburg. Die Partie in der HUK Coburg arena startet um 18.45 Uhr, Sport1 ist ab 18.30 Uhr auf Sendung. Kommentator ist Peter Kohl.

Die DHB-Auswahl startet ihren Lehrgang vor den ersten beiden Spielen in der Qualifikation für die EHF EURO 2020 in Norwegen und Dänemark am Montag, 23. September, in Coburg. Nach der Partie in Coburg reist die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener in den Kosovo, wo am Sonntag, 29. September, in Pristina das erste Auswärtsspiel auf dem Programm steht. Spielbeginn ist hier um 19.15 Uhr.

Zunächst aber geht es zum Auftakt gegen Weißrussland. Die beiden Länder standen sich bisher sieben Mal gegenüber, sechsmal ging das DHB-Team als Sieger vom Platz. Für die EHF EURO 2020, die vom 4. bis zum 20. Dezember 2020 in Dänemark und Norwegen stattfindet, qualifizieren sich die ersten beiden Teams jeder der sieben Gruppen. Neben Weißrussland und Kosovo trifft die Mannschaft von Trainer Henk Groener in der Qualifikation noch auf Slowenien.

"Wir wollen vor heimischer Kulisse mit zwei Punkten in die EM-Qualifikation starten, um mit viel Schwung in die kommenden Aufgaben zu gehen", sagt Bundestrainer Groener. "Außerdem gilt es, sich mit Blick auf die WM in Japan weiterzuentwickeln und als Team die nächsten Schritte zu gehen." Angeführt wird der deutsche Kader von Kapitänin Kim Naidzinavicius.

Der deutsche Kader für das Qualifikationsspiel


Dinah Eckerle (SG BBM Bietigheim), Isabell Roch (BVB 09 Dortmund)
Marlene Zapf (TuS Metzingen), Jenny Behrend (VfL Oldenburg), Alina Grijseels (BVB 09 Dortmund), Meike Schmelzer (Thüringer HC), Julia Behnke (Rostov Don/RUS), Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim), Mia Zschocke (TSV Bayer 04 Leverkusen), Emily Bölk (Thüringer HC), Ina Großmann (Thüringer HC), Kim Braun (SG BBM Bietigheim), Luisa Schulze (SG BBM Bietigheim), Alicia Stolle (Thüringer HC), Jennifer Rode (TSV Bayer 04 Leverkusen), Shenia Minevskaja (Brest Handball/FRA)

» Tickets Deutschland - Weißrussland in Coburg bei eventim

22.08.2019 - Frauen-Bundestrainer Henk Groener nominiert DHB-Aufgebot für EHF EURO-Qualifikation

13.09.2019 - Weißrussland legt Aufgebot für Duell gegen Deutschland fest

18.09.2019 - Sonja Frey vor dem Start der EM-Qualifikation: "So einen Tag erwischen wie gegen Russland"

10.09.2019 - Henk Groener: "Wir freuen uns auf das Heimspiel in Coburg"