14.09.2019 13:21 Uhr - 2. Bundesliga - PM SVW, red

Luchse im brisanten Derby in Bremen gefordert

Buchholz reist zum Nordderby nach BremenBuchholz reist zum Nordderby nach Bremen
Quelle: HL Buchholz 08-Rosengarten
Als Tabellenführer reisen die HL Buchholz 08-Rosengarten am 14.09.2019 in die Hansestadt und treffen in dem attraktiven Nord-Derby in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle um 19.30 Uhr auf den SV Werder Bremen.??

Unterschiedlicher hätte der Saisonstart für die beiden Mannschaften nicht verlaufen können, denn der amtierende Meister von 2018/19 besiegte den HC Rödertal aus Sachsen im heimischen Luchsbau mit 33:20, während die Bremerinnen bei den "Nordfrauen" des TSV Nord Harrislee mit 27:39 unterlagen.

Dubravko Prelcec erwartet dennoch ein spannendes Derby: "Wir freuen uns auf das Spiel und wissen, dass wir als Favorit gehandelt werden. Es wäre aber ein fataler Fehler, die neue Mannschaft des SV Werder Bremen zu unterschätzen, denn als Außenseiter können sie vor heimischem Publikum frei aufspielen. Wir sind natürlich individuell stärker besetzt, aber wir müssen unsere Qualitäten erst einmal auf die Platte bringen und auf alle Herausforderungen eine Antwort finden und erfolgreich umsetzen."

Es wird auf jeden Fall ein stimmungsvolles Derby geben, denn eine große Anzahl von Luchse-Fans werden den Weg in die Hansestadt antreten, um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen. Abschließend erklärt Matthias Steinkamp vom Luchse-Trainer-Team: "Der Favoritenstatus ist sicher bei uns, aber in einem Derby geht es in erster Linie über Emotionen."