29.08.2019 09:47 Uhr - 1. Bundesliga - PM Kurpfalz Bären, red

Kurpfalz Bären müssen auf Sabine Stockhorst und Carmen Moser verzichten

Sabine StockhorstSabine Stockhorst
Quelle: Kurpfalz Bären
Gemeinsam mit ihrem spanischen Lebenspartner Manel Cirac, der bei der SG Leutershausen spielt, freut sich Sabine Stockhorst auf ihr erstes Kind. Als sie dies im Kreis der Kurpfalz Bären verkündete, konnte sie sich vor den Glückwünschen kaum retten. Trainerin Kate Schneider: "Wir freuen uns alle mit Bine und Manel, und ich denke, dass beide etwas für den zukünftigen Handballnachwuchs getan haben."

Dr. Robert Becker: "Sabine hat in ihren bislang zweieinhalb Jahren, die sie bei uns spielt, in persönlicher wie sportlicher Hinsicht überragend zur Erfolgsentwicklung in Ketsch beigetragen. Sportlich werden wir sie erst einmal schmerzlich vermissen. Aber Sabine wird fest mit der Bären-Community verbunden bleiben und darf sich sicher sein, dass wir uns auf ihre Rückkehr ins Bärentor - dann als junge Mutter - sehr freuen."

Sorgen bereitet den Kurpfalz Bären Carmen Moser, die seit mehreren Wochen am Pfeifferschen Drüsenfieber leidet und daher nicht trainieren kann. Es ist noch völlig offen, wann sie die Erkrankung überwunden hat und sie wieder voll belastbar ist.



cs