24.08.2019 14:21 Uhr - 2. Bundesliga - PM TuS Lintfort

TuS Lintfort geht zuversichtlich in die neue Zweitligasaison

TuS LintfortTuS Lintfort
Quelle: TuS Lintfort
Nach dem Klassenerhalt im Frühjahr gehen die Handballerinnen des TuS Lintfort in die nächste Spielzeit in der 2. Bundesliga.

"Mit der bisherigen Vorbereitung bin ich zufrieden. Wir sind auf einem guten Stand und die neuen Spielerinnen Anika Henschel, Lisa Kunert, Katrin Kaiser und Jana Willing haben sich schon sehr gut eingefügt", findet Tus Trainerin Bettina Grenz-Klein. "Wenn jetzt noch Naina Klein ab Oktober nach ihrer Verletzung zurück kommt, haben wir ja quasi noch einen Zugang, der uns definitiv verstärken wird."

In den bisherigen Testspielen haben die Lintforterinnen schon einige gute Ansätze gezeigt und gehen jetzt in die letzten Tests vor dem Saisonstart am 07.09. in Kamp-Lintfort gegen Sachsen Zwickau. "Ich glaube schon, dass wir an die guten Leistungen der letzten Ssison anknüpfen können, aber viele Vereine haben sich gut verstärkt. Das wird eine sehr anspruchsvolle Saison", weiß Bettina Grenz-Klein um die schwere Mission Klassenerhalt.