06.08.2019 08:31 Uhr - 2. Bundesliga - PM Kirchhof

Heinrich Horn Gedächtnisturnier in Melsungen mit internationaler Beteiligung

Bereits zum 8. Mal richtet die SG 09 Kirchhof das Heinrich Horn Gedächtnisturnier in der Stadtsporthalle Melsungen aus. Die Nachfrage nach diesem Turnier steigt jährlich, da es für viele Mannschaften in der Vorbereitungsphase vor Saisonstart wichtige Testspiele sind. Über zwei Tage spielen neun Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga gegeneinander ? und auch dieses Jahr unter internationaler Beteiligung: Der holländische Erstligist HV Quintus kommt nach Melsungen, um sich in diesem Vorbereitungsturnier für die Saison 2019/2020 mit deutschen Erst- und Zweitligisten zu messen. Zum ersten Mal dabei sind die beiden Aufsteiger aus der Liga Drei, der HC Leipzig und der HSV Solingen-Gräfrath. Dauergast ist der SV Werder Bremen.

Wie bereits im Vorjahr wird das Handball-Wochenende am Freitag um 19:30 Uhr durch ein Freundschaftsspiel des Juniorteams der SG 09 Kirchhof gegen den THC Thüringen II eröffnet.

Am Samstag und Sonntag wird mit insgesamt 18 Spielen über je 2 x 20 Minuten spannender Handball-Sport gezeigt. Titelfavoriten sind die Erstligisten, der VfL Oldenburg aber auch die Werkselfen aus Leverkusen sowie der Bundesligaabsteiger, die Wildcats vom SV Union Halle Neustadt. Zusätzlich zeichnet die Turnierleitung der SG 09 Kirchhof die beste Torfrau, die beste Spielerin sowie die Torschützenkönigin aus.

Auch für die Löwinnen der SG 09 ist dieses Turnier eine wichtige Vorbereitung für die neue Saison. Zumal nach dem sportlichen Umbruch Trainer Christian Denk sein Team mit sechs neuen Spielern neu formieren und aufstellen muss.