12.06.2019 11:29 Uhr - Weltmeisterschaft - HP DHB, red

Frauen-WM 2019: Gruppen werden am 21. Juni ausgelost - DHB-Team in Lostopf 3

Das DHB-Team ist im dritten Lostopf gesetztDas DHB-Team ist im dritten Lostopf gesetzt
Quelle: Michael Schmidt
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ist bei der WM-Auslosung am 21. Juni in Tokio in Lostopf 3 gesetzt. Neben der Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener, die durch den 10. Platz bei der letzten EHF EURO in Frankreich in die dritte Setzreihe eingruppiert wurde, sind auch Gastgeber Japan, Montenegro und Serbien in diesem Topf.

In Lostopf 1 sind neben Weltmeister Frankreich die Mannschaften aus Russland, der Niederlande und Rumänien dabei. Die Reihe mit Deutschland wird bei der Auslosung als Letztes gezogen werden, da Japan sich als Gastgeber die Gruppe aussuchen wird.

Die Auslosung startet am 21. Juni um 9 Uhr deutscher Zeit. Die WM in Japan findet vom 29. November bis zum 15. Dezember in Kumamoto statt.  

Die Lostöpfe der WM-Auslosung im Überblick:

Topf 1: Frankreich, Russland, Niederlande, Rumänien
Topf 2: Norwegen, Schweden, Ungarn, Dänemark
Topf 3: Montenegro, Japan, Deutschland, Serbien
Topf 4: Spanien, Slowenien, Korea, China
Topf 5: Brasilien, Angola, Senegal, Argentinien
Topf 6: Kasachstan, Kuba, Kongo, Australien

07.06.2019 - WM-Playoffs: Kein Außenseitersieg in Europa, Teilnehmerfeld komplett

08.06.2019 - "Ich muss ein Lob an die Mannschaft aussprechen": Kim Naidzinavicius im Interview

06.06.2019 - "Wir sind einfach nur happy": DHB-Frauen jubeln über WM-Ticket

05.06.2019 - Im Dezember geht es nach Japan: Deutschland macht WM-Ticket gegen Kroatien perfekt

06.06.2019 - Olympia-Traum lebt weiter: DHB-Frauen verabschieden sich happy in den Urlaub