27.05.2019 15:08 Uhr - DHB-Pokal - jun

"Wir kämpfen immer bis zur letzten Sekunde": Drei Fragen zum Pokalsieg an ... Iveta Luzumova

Iveta LuzumovaIveta Luzumova
Quelle: Michael Schmidt
Doppelter Grund zur Freude für Iveta Luzumova: Vor dem Endspiel beim OLYMP Final4 wurde die Tschechin als "Spielerin der Saison" der 1. Bundesliga geehrt, nach dem Finale jubelte sie über den Pokalsieg. "Ich denke, niemand in der Halle hat noch einmal an uns geglaubt, als es mit vier Toren für Bietigheim stand", erklärte die Spielmacherin nach der Siegerehrung zufrieden ...

Iveta, wie fällt dein Fazit nach dem gewonnen Finale aus?

Iveta Luzumova:
Wir fühlen uns super gut! Wir haben uns vorgenommen, dass wir diesen Pokal holen - egal wie - und wir sind überglücklich, weil es wirklich spannend war. Ich denke, niemand in der Halle hat noch einmal an uns geglaubt, als es mit vier Toren für Bietigheim stand.

Wir kämpfen aber immer bis zur letzten Sekunde und das hat uns belohnt. Ich bin damals - 2013 - mit Jana Krause hierher gekommen und wir haben noch im Finale gestanden. Wir haben uns wirklich vorgenommen, dass wir den Pokal holen und das haben wir gemacht.

Wie hast du den Siegtreffer von Emily Bölk erlebt?

Iveta Luzumova:
Ich weiß eigentlich nicht, was passiert ist (lacht). Ich hatte das Gefühl, es war eine Abwehrspielerin genau da und es war schon die letzte Sekunde, aber sie hat geworfen - und der Ball war drin. Wir freuen uns riesig und werden jetzt ein bisschen feiern.

Vor dem Finale wurdest du als Spielerin der Saison ausgezeichnet. Was bedeutet dir diese Ehrung?

Iveta Luzumova:
Das ist super, aber ich würde sie wirklich gerne tauschen gegen die Deutsche Meisterschaft (schmunzelt). Wir haben aber jetzt den DHB-Pokal und es fühlt sich gut an, weil Trainer und Spielführerinnen mich gewählt haben. Daher ist es eine Ehre.

27.05.2019 - "Ich bin so stolz auf die Mannschaft": Drei Fragen zum Pokalsieg an ... Meike Schmelzer

27.05.2019 - "Ich dachte nur: Wir haben das Ding": Emily Bölk über ihr Siegtor im Pokal und die WM-Playoffs

26.05.2019 - "Es war an Dramatik nicht zu überbieten": Jana Krause nach Pokalsieg im Interview

26.05.2019 - "Am Ende wirft Bölk den Ball eben rein": Die Stimmen zum Finale beim OLYMP Final4

26.05.2019 - Buzzer-Beater von Bölk schockt Bietigheim: Thüringer HC krönt sich zum Pokalsieger