21.05.2019 08:08 Uhr - 2. Bundesliga - PM Kirchhof, red

Zweitliga-Toptorjägerin Sabljak "glücklich und zufrieden" bei SG 09 Kirchhof

Diana SabljakDiana Sabljak
Quelle: SG 09 Kirchhof
Seit drei Jahren trägt Diana Sabljak das Kirchhof-Trikot. In dieser Saison hat die Rückraumspielerin der SG 09 Kirchhof eine Spielstärke erreicht, die es in der Zweiten Bundesliga sehr selten gibt. So hat Diana Sabljak Angebote aus der 1. Bundesliga vorliegen, doch schon im letzten Herbst hatte sich die Kroatin bei Grün-Weiß gebunden! "Ich fühle mich in Melsungen sehr wohl, ich bin glücklich und zufrieden, meine Wohnung gefällt mir, meine Schwestern kommen gern zu Besuch und wir spielen in der 2. Bundesliga eine sehr gute Rolle", so die 27-Jährige.

Seit zwei Spielzeiten ist Diana Sabljak die überragende Torschützenkönigin der 2. Bundesliga und konnte in dieser Spielrunde, am letzten Spieltag, einen neuen Vereinsrekord schreiben. In 28 Spielen hat Diana Sabljak in der Spielrunde 2017/2018 243/83 Tore geworfen. In der diesjährigen Saison 2018/2019, traf sie 269 mal. Die nackten Zahlen sagen aber über Diana Sabljaks Bedeutung für das Kirchhöfer Spiel längst nicht alles aus. "Mit ihr steht und fällt bei uns alles", weiß Renate Denk.

Am Siebenmeter-Strich, aus der Distanz, mit dem Schlagwurf oder nach ihren unübertreffichen Wacklern, sie ergreift immer wieder die Initiative. Tore werfen sieht einfach aus, ist es aber nicht. "Ich gehe nun mit Kirchhof in meine vierte Saison, ich bin viel ruhiger geworden, ich habe viel gelernt und ich denke verantwortlich".

Zweimal bereits Spielerin des Jahres




Diana Sabljak ist nicht zu stoppen. Zieht man dann noch ihre Entwicklungen in der Abwehr, im Mittelblock, in Betracht, dann erleben die heimischen Handballfans wahre Glücksminuten. "Der Eisblock" ist längst aufgetaut, zeigt auch Emotionen und schaltet aber auch ständig das Tempo hoch. Kein Wunder, sogar zweimal hintereinander, wurde Diana Sabljak zur Spielerin des Jahres 2017 und 2018 gewählt. Weitere Chancen auf den nächsten Titel sind groß. Denn auch die 2. Bundesliga wählt in diesen Tagen die beste Spielerin der Saison und Diana Sabljak ist in der Auswahl. "Ich drücke ihr die Daumen, sie hat es sich verdient".

Dem nicht genug, die Rückraumspielerin nimmt am allgemeinen Vereinsleben rege teil, sie hilft wo sie gebraucht wird und setzt sich auch für die Nachwuchsförderung ein. Bei den Handballcamps gehört die beliebte Spielerin zu dem Trainerstab von Christian Denk. Bei der A-Jugend der SG 09 ist sie Jugendtrainerin im zweiten Jahr. Morgen stehen die Qualifikationsspiele auf der Tagesordnung. Rund um die Uhr beschäftigt für den Handball bei der Sportgemeinschaft.

20.05.2019 - Torschützinnen 2. Bundesliga Frauen: Sabljak verteidigt Titel, Carstensen beste Feldtorschützin