badfetish.org tryfist.net trydildo.net

12.05.2019 13:31 Uhr - Champions League - Wieland Berkholz

"Julia hat die Chance in einem großartigen Team zu spielen": Drei Fragen an ... Lois Abbingh

Lois AbbinghLois Abbingh
Quelle: sportseye.de
Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Die Niederländerin Lois Abbingh hat mit ihrem Team Rostov-Don den Einzug in das Finale des Champions League Final Four geschafft. Dabei war die Rückraumspielerin in der ersten Halbzeit mit fünf Treffern bei sechs Versuchen ein spielentscheidender Faktor. Nach dem Halbfinale sprach Redakteur Wieland Berkholz mit Abbingh, die in der Bundesliga vier Jahr für den VfL Oldenburg auf Torejagd ging, über das Spiel sowie die ersten Kontakte zu ihrer zukünftigen Mitspielerin Julia Behnke.

Im Vorfeld der heutigen Halbfinalbegegnung lag die Favoritenrollte aufgrund des klaren Auswärtssieges in der Gruppenphase bei Metz. Glaubst du, dass Metz heute zu selbstsicher war?

Lois Abbingh:
Nein, das glaube ich nicht. In Rostov hatten wir einige Verletzungsprobleme und lagen früh recht deutlich zurück. So hatten wir das Spiel dann praktisch abgeschenkt. Metz wusste, dass sie uns hier nicht einfach schlagen können.

Wir haben eine großartige erste Halbzeit hingelegt mit einer überragenden Torhüterin. In der zweiten Hälfte war es dann nicht mehr so einfach. Unsere einzige Kreisläuferin sah die Rote Karte. Es zieht sich durch die gesamte Saison, dass Spielerinnen auf ungewohnten Positionen spielen. Am Ende hat aber auch das gut funktioniert.

Siehst du Györ aufgrund der Leistung im ersten Halbfinale in der Favoritenrolle?



Lois Abbingh:
Nicht nur aufgrund dessen. Sie haben einen sehr großen und auf höchstem Niveau ausgeglichen besetzten Kader. Wir können nicht viel rotieren. Aber es ist mein erstes Finale. Davon hatte ich immer geträumt. Das geht alles unseren Mädels so und wir werden natürlich alles geben.

Die deutsche Nationalspielerin Julia Behnke wird in der kommenden Saison für Rostov spielen. Kennst du sie und kannst ihr mit deinem perfekten Deutsch bei der Eingewöhnung helfen?

Lois Abbingh:
Sie hat mich vor der Vertragsunterschrift angerufen und sich über den Verein und das Leben in Rostov informiert. Ich habe ihr die Unterschiede zu Westeuropa aus meiner Sicht erklärt und betont, dass sie Chance hat in einem großartigen Team zu spielen. Ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt für sie und ich mache mir keine Sorgen, dass sie ich bei uns nicht wohlfühlen wird.

12.05.2019 - "Nach der Dusche geht es mit Fokus auf Bronze weiter": Drei Fragen an... Xenia Smits

11.05.2019 - Rostow-Don legt Grundstein für Champions-League-Finaleinzug gegen Metz in Hälfte eins

11.05.2019 - Erste Stimmen zum Final-Einzug von Champions-League-Titelverteidiger Györ

11.05.2019 - Achte Endspiel-Teilnahme: Györi ETO KC überrollt Vipers Kristiansand im ersten Halbfinale



cs