20.04.2019 22:14 Uhr - 1. Bundesliga - dsc

Übersicht Frauen-BL: Nach Überraschungen neben Zweikampf um Meisterschaft nun auch um Klassenverbleib

Die Flames konnten zwei Punkte gegen Leverkusen bejubelnDie Flames konnten zwei Punkte gegen Leverkusen bejubeln
Quelle: Andrea Müller, Flames
Die beiden Spitzenteams hielten sich in ihren Vergleichen mit den abstiegsgefährdeten Teams schadlos: Die SG BBM Bietigheim setzte sich mit 28:16 (16:8) bei der Neckarsulmer Sport-Union durch und behauptete damit die Tabellenführung vor dem punktgleichen Thüringer HC, der beim 32:16 gegen den SV Union Halle-Neustadt allerdings in der Tordifferenz vier Treffer gutmachen konnte. Auch der Abstiegskampf scheint zu einem Zweikampf zu werden.

Durch die Niederlage gegen die Spitzenteams liegen zwischen der Neckarsulmer Sport-Union und dem SV Union Halle-Neustadt weiterhin drei Punkte. Während Schlusslicht Nellingen aufgrund des Verzichts auf eine Lizenz in der neuen Saison bereits als Absteiger feststeht, muss der auf dem vorletzten Platz liegende SV Union Halle-Neustadt für den Klassenverbleib mindestens einen Konkurrenten überholen.

Da sowohl die Flames der HSG Bensheim/Auerbach, die Bayer Leverkusen deutlich mit 30:20 (16:7) in die Knie zwangen, sowie die Vipers Bad Wildungen mit dem 35:33 (17:15) gegen den VfL Oldenburg jeweils doppelt punkteten, liegen die nun auf dem elften Tabellenplatz liegenden Oldenburgerinnen bereits sieben Punkte vor Halle. Bei noch vier ausstehenden Partien ein relativ sicheres Polster.

Am nächsten Spieltag wird der SV Union Halle-Neustadt versuchen im Heimspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe das Polster auf Neckarsulm zu verkürzen und sich so eventuell die Chance zu erarbeiten, im direkten Duell am 4. Mai am Konkurrenten vorbeizuziehen. Für Neckarsulm geht es am nächsten Samstag unterdessen zunächst nach Dortmund.

Aktueller Spieltag:


Buxtehuder SV  34:22
(16:12)
FA Göppingen
HSG Blomberg-Lippe  24:21
(11:11)
Borussia Dortmund
Bensheim/Auerbach  30:20
(16:7)
Bayer Leverkusen
Thüringer HC  32:16
(14:7)
SVU Halle-Neustadt
Neckarsulmer SU  16:28
(8:16)
SG BBM Bietigheim
Bad Wildungen Vipers  35:33
(17:15)
VfL Oldenburg
TV Nellingen  22:32
(10:15)
TuS Metzingen

Tabelle Handball-Bundesliga Frauen:




Pl. Team Sp. TD Pkt.
1. SG BBM Bietigheim 22 175 42:02
2. Thüringer HC 22 164 42:02
3. TuS Metzingen 22 182 36:08
4. Buxtehuder SV 22 1 27:17
5. TSV Bayer 04 Leverkusen 22 14 25:19
6. Borussia Dortmund 22 16 23:21
7. HSG Blomberg-Lippe 22 -5 21:23
8. Frisch Auf Göppingen 22 -20 20:24
9. HSG Bad Wildungen Vipers 22 -45 16:28
10. HSG Bensheim/Auerbach 22 -44 15:29
11. VfL Oldenburg 22 -69 15:29
12. Neckarsulmer Sport-Union 22 -99 11:33
13. SV Union Halle-Neustadt 22 -132 8:36
14. TV Nellingen 22 -138 7:37

Noch zu absolvierende Spiele:




Bad Wildungen Vipers 
27.04.19
 19:00h
TV Nellingen
Frisch Auf Göppingen 
27.04.19
 19:00h
Thüringer HC
Borussia Dortmund 
27.04.19
 19:30h
Neckarsulmer SU
TuS Metzingen 
27.04.19
 20:00h
Bensheim/Auerbach
SVU Halle-Neustadt
28.04.19
 16:00h
HSG Blomberg-Lippe
Bayer 04 Leverkusen 
28.04.19
 16:00h
Buxtehuder SV
VfL Oldenburg 
28.04.19
 16:30h
SG BBM Bietigheim
Buxtehuder SV 
04.05.19
 16:00h
TuS Metzingen
HSG Blomberg-Lippe 
04.05.19
 16:30h
Frisch Auf Göppingen
Bensheim/Auerbach
04.05.19
 17:30h
Bad Wildungen Vipers
Thüringer HC 
04.05.19
 18:00h
Bayer 04 Leverkusen
Neckarsulmer SU 
04.05.19
 18:00h
SVU Halle-Neustadt
SG BBM Bietigheim 
04.05.19
 19:00h
Borussia Dortmund
TV Nellingen 
04.05.19
 19:30h
VfL Oldenburg
TV Nellingen 
11.05.19
 17:00h
Bensheim/Auerbach
SVU Halle-Neustadt
11.05.19
 18:00h
SG BBM Bietigheim
VfL Oldenburg 
11.05.19
 18:00h
Borussia Dortmund
Frisch Auf Göppingen 
11.05.19
 19:00h
Neckarsulmer SU
Bad Wildungen Vipers 
11.05.19
 19:00h
Buxtehuder SV
TuS Metzingen 
11.05.19
 20:00h
Thüringer HC
Bayer 04 Leverkusen 
12.05.19
 16:00h
HSG Blomberg-Lippe
Bayer 04 Leverkusen 
18.05.19
 18:00h
Neckarsulmer SU
Thüringer HC 
18.05.19
 18:00h
Bad Wildungen Vipers
Buxtehuder SV 
18.05.19
 18:00h
TV Nellingen
SG BBM Bietigheim 
18.05.19
 18:00h
Frisch Auf Göppingen
Bensheim/Auerbach
18.05.19
 18:00h
VfL Oldenburg
Borussia Dortmund 
18.05.19
 18:00h
SVU Halle-Neustadt
HSG Blomberg-Lippe 
18.05.19
 18:00h
TuS Metzingen




cs