16.04.2019 16:50 Uhr - DHB-Pokal - HBF

Exklusivpartner für das HBF-OLYMP Final4 2019

Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) kooperiert beim diesjährigen OLYMP Final4, der Endrunde um den DHB-Pokal, mit proWIN international. Der Fokus des Unternehmens mit Hauptsitz im saarländischen Illingen liegt auf dem Direktvertrieb von Produkten aus den Bereichen Reinigungsartikel und -bedarf, Beauty- und Wellnessprodukte sowie Tiernahrung für Hunde und Katzen.

proWIN ist seit Langem im Bereich Sportförderung und für die Unterstützung der regionalen Vereinsszene, sowie national als Premium-Partner der Frauen-Handballnationalmannschaft aktiv. In diesem Jahr unterstützt das Unternehmen nun auch die Finalrunde des DHB-Pokals der Frauen. Über das sportliche Engagement hinaus setzt sich proWIN für karitative Zwecke sowie den Naturschutz ein und hat dafür je eine eigene Stiftung gegründet: Die proWIN Stiftung für notleidende Kinder im In- und Ausland und die proWIN pro nature-Stiftung.

Sascha Winter, Geschäftsführer proWIN: "Dass wir zum ersten Mal mit dem OLYMP Final4 kooperieren, freut mich sehr. Ich bin mir sicher, dass wir in der Stuttgarter Porsche-Arena ein großartiges Event mit begeisterten Fans erleben werden, was wiederum den hohen Stellenwert des Frauenhandballs erkennen lässt."


Christoph Wendt, Geschäftsführer der Handball Bundesliga Frauen: "Für uns ist es eine große Motivation zu sehen, dass unserer Arbeit so viel Vertrauen entgegengebracht wird. Um erfolgreich sein zu können, brauchen wir starke Partner wie proWIN. Dass das Interesse am Frauenhandball innerhalb des Unternehmens so groß ist, ist die ideale Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, auf die wir uns sehr freuen.

Als Exklusiv-Partner profitiert proWIN von einem umfassenden Werbe-Paket für das OLYMP-Final4 2019: Neben Werbeflächen in der Arena, wie LED-Banden und Bodenaufklebern, runden sowohl Print- als auch Online-Anzeigen das Leistungspaket ab.