13.04.2019 22:02 Uhr - 2. Bundesliga - cie

Ergebnisse 2. Bundesliga Frauen: Lintfort und Zwickau haben Klassenverbleib sicher, Bremen so gut wie

Bettina Grenz-Klein und die TuS Lintfort sicherten sich heute endgültig den KlassenverbleibBettina Grenz-Klein und die TuS Lintfort sicherten sich heute endgültig den Klassenverbleib
Quelle: TuS Lintfort
Mit dem 29:23-Auswärtserfolg bei Schlusslicht HSG Gedern/Nidda tilgte der TuS Lintfort nicht nur die letzten theoretischen Zweifel am eigenen Klassenverbleib sondern auch den des BSV Sachsen Zwickau. Zwickau unterlag heute zwar den Kurpfalz Bären, die damit ihren zweiten Tabellenplatz weiter festigten, doch Gedern/Nidda kann die Sächsinnen bei zehn Punkten Rückstand und nur noch vier Spieltagen nicht mehr einholen. Die Chancen auf ein weiteres Jahr zweite Liga steigerte unterdessen Werder Bremen mit einem 32:31-Erfolg in Mainz.

Aufgrund des freiwilligen Rückzugs von Erstligist Schwaben Hornets Nellingen in die 3. Liga und dem unter der Woche angemeldeten Insolvenzverfahrens bei den Miezen der DJK/MJC Trier, das für den Meister von 2003 den Zwangsabstieg bedeutet, gibt es in dieser Saison in der 2. Bundesliga nur noch einen sportlichen Absteiger.

Nach der heutigen 23:29-Niederlage gegen TuS Lintfort scheint dieses Schicksal die HSG Gedern-Nidda zu ereilen. Das Schlusslicht liegt einen Punkt hinter Trier, müsste für den Klassenverbleib aber einen weiteren Club hinter sich lassen. Nach dem Lintfort sich und Zwickau aus der Gefahrenzone brachte, ist nur noch Werder Bremen in Reichweite.

Die Hansestädterinnen jubelten heute über einen Last-Second-Sieg, mit der Sirene hatte Birthe Barger für das 32:31 gesorgt. Bremen hat nun bei noch vier Spieltagen acht Pluspunkte und das um 135 Treffer bessere Torekonto auf seiner Seite und kann so abseits letzter rechnerischer Fragezeichen praktisch für eine weitere Spielzeit in der 2. Bundesliga planen.

An der Tabellenspitze steuert die HL Buchholz-Rosengarten weiter in Richtung Meisterschaft, heute gelang ein ungefährdetes 34:25 gegen Berlin. Da die Norddeutschen aber auf den Aufstieg verzichten, kann neben den auf dem zweiten Platz liegenden Kurpfalz Bären auch der Tabellendritte noch auf die Beförderung in die 1. Liga hoffen.

Mainz büßte dabei heute gegen Bremen wichtige Punkte ein, Beyeröhde verpasste es durch das Unentschieden gegen Waiblingen aber gleichzuziehen und liegt nun noch einen Punkt hinter dem Konkurrenten - allerdings hat Beyeröhde ebenfalls keine Lizenz für die 1. Liga beantragt.

Heutige Ergebnisse 2. Bundesliga Frauen:



BSV Sachsen Zwickau  22:29
(10:13)
Kurpfalz Bären
TSV Nord Harrislee  24:23
(14:12)
HC Rödertal
HSG Gedern/Nidda  23:29
(9:14)
TuS Lintfort
DJK/MJC Trier  29:37
(16:19)
SG 09 Kirchhof
Beyeröhde-Wuppertal  24:24
(12:13)
VfL Waiblingen
Buchholz-Rosengarten  34:25
(17:13)
Füchse Berlin
1. FSV Mainz 05  31:32
(19:16)
SV Werder Bremen
SG H2Ku Herrenberg  25:19
(12:11)
TG Nürtingen

Tabelle 2. Bundesliga Frauen:


Pl. Team Sp. TD Pkt.
1. Buchholz-Rosengarten 26 164 45:07
2. Kurpfalz Bären 26 147 44:08
3. 1. FSV Mainz 05 26 149 40:12
4. Beyeröhde-Wuppertal 26 61 39:13
5. VfL Waiblingen 26 12 28:24
6. SG 09 Kirchhof 25 33 26:24
7. SG H2Ku Herrenberg 25 -14 24:26
8. HC Rödertal 26 -9 24:28
9. TSV Nord Harrislee 26 -33 24:28
10. Füchse Berlin 26 -39 23:29
11. TG Nürtingen 26 -26 21:31
12. TuS Lintfort 26 -65 21:31
13. BSV Sachsen Zwickau 26 -58 19:33
14. SV Werder Bremen 26 -33 17:35
15. DJK/MJC Trier 26 -121 10:42
16. HSG Gedern/Nidda 26 -168 9:43

Nächste Spiele 2. Handball Bundesliga Frauen:




SG H2Ku Herrenberg 
20.04.19
 18:00h
SG 09 Kirchhof
TuS Lintfort 
27.04.19
 17:30h
SG H2Ku Herrenberg
HC Rödertal 
27.04.19
 17:30h
HSG Gedern/Nidda
SG 09 Kirchhof 
27.04.19
 18:00h
TSV Nord Harrislee
Kurpfalz Bären 
27.04.19
 18:00h
Buchholz-Rosengarten
VfL Waiblingen 
27.04.19
 18:15h
BSV Sachsen Zwickau
TG Nürtingen 
27.04.19
 19:30h
DJK/MJC Trier
Füchse Berlin  27.04.19
 19:30h
1. FSV Mainz 05
SV Werder Bremen  27.04.19
 19:30h
Beyeröhde-Wuppertal
BSV Sachsen Zwickau  04.05.19
 17:00h
SV Werder Bremen
TSV Nord Harrislee  04.05.19
 17:00h
TG Nürtingen
DJK/MJC Trier  04.05.19
 18:00h
TuS Lintfort
HSG Gedern/Nidda  04.05.19
 18:00h
SG 09 Kirchhof
1. FSV Mainz 05  04.05.19
 19:00h
Kurpfalz Bären
Buchholz-Rosengarten 04.05.19
 19:00h
VfL Waiblingen
SG H2Ku Herrenberg  04.05.19
 19:30h
HC Rödertal
Füchse Berlin  04.05.19
 19:30h
Beyeröhde-Wuppertal
Kurpfalz Bären  11.05.19
 16:00h
Füchse Berlin
TSV Nord Harrislee  11.05.19
 17:00h
SG H2Ku Herrenberg
TuS Lintfort  11.05.19
 17:30h
SG 09 Kirchhof
HSG Gedern/Nidda  11.05.19
 18:00h
DJK/MJC Trier
VfL Waiblingen  11.05.19
 18:15h
SV Werder Bremen
Buchholz-Rosengarten 11.05.19
 19:00h
Beyeröhde-Wuppertal
1. FSV Mainz 05  11.05.19
 19:00h
BSV Sachsen Zwickau
TG Nürtingen  11.05.19
 19:30h
HC Rödertal
HC Rödertal  18.05.19
 18:00h
TuS Lintfort
SG 09 Kirchhof  18.05.19
 18:00h
TG Nürtingen
DJK/MJC Trier  18.05.19
 18:00h
TSV Nord Harrislee
SG H2Ku Herrenberg  18.05.19
 18:00h
HSG Gedern/Nidda
BSV Sachsen Zwickau  18.05.19
 18:00h
Buchholz-Rosengarten
Beyeröhde-Wuppertal 18.05.19
 18:00h
1. FSV Mainz 05
SV Werder Bremen  18.05.19
 18:00h
Kurpfalz Bären
Füchse Berlin  18.05.19
 18:00h
VfL Waiblingen


12.04.2019 - Nach Insolvenantrag von Trier: Nur noch ein Absteiger aus der 2. Bundesliga

12.04.2019 - Zweitligist DJK/MJC Trier stellt Insolvenzantrag: Ex-Meister will "Zukunftsfähigkeit wiederherstellen"

16.04.2019 - Wer kommt im Sommer - und wer geht? Die Wechselbörse der 2. Handball-Bundesliga Frauen