10.04.2019 13:07 Uhr - 2. Bundesliga - chs

SG H2Ku Herrenberg mit drittem Neuzugang aus Nellingen

Sarka MarcikovaSarka Marcikova
Quelle: Jörn Kehle/TVN
Die Personalplanungen beim Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg stehen kurz vor dem Abschluss. Als sechsten Neuzugang konnten die "Kuties" sich nun die Dienste der tscheschischen Nationalspielerin Sarka Marcikova sichern. Die 27-Jährige kommt vom Erstligisten TV Nellingen.

Marcikova ist nach Szimonetta Gera und Stefanie Schoeneberg bereits die dritte Spielerin, die nach dem Rückzug der Schwaben Hornets in die 3. Liga von Nellingen nach Herrenberg wechselt. "Das ist ein Knaller, den ich lange nicht für möglich gehalten habe", so Hagen Gunzenhauser. Sportlicher Leiter der "Kuties" gegenüber dem Gäuboten und betont: "Dass wir so eine Top-Spielerin aus der ersten Liga bekommen, ist auch der Havarie von Nellingen geschuldet."

Marcikova hat für den HC Zlin, DHC Dokol Poruba und Pogon Stettin gespielt, ehe sie im Sommer zum TV Nellingen kam. "Sie ist eine sehr erfahrene Spielerin und weiß ihre Qualität für sich und ihre Mitspielerinnen einzusetzen. Sie kann das Spiel lesen", freute sich Trainer Mike Leibssle gegenüber dem Gäuboten.

Den sieben Abgängen, von denen allerdings Katrin Friedrich und Sandra Kußmaul dem Verein in der zweiten Mannschaft erhalten bleiben, stehen derzeit sechs Neuzugänge gegenüber. Neben dem Trio vom TV Nellingen kommt auch Torhüterin Laura Waldenmaier vom Waiblingen, die künftig mit Dora Elbert die Lücke füllen soll, die Stammkeeperin Monika Lide hinterlässt. Die Außenpositionen sind mit Saskia Hiller (TSV Wolfschlugen) und Anika Bissel (HC Erlangen), die aus der 4. Liga den Sprung ins Unterhaus wagen, bislang einfach besetzt.

16.04.2019 - Wer kommt im Sommer - und wer geht? Die Wechselbörse der 2. Handball-Bundesliga Frauen

09.04.2019 - Wer kommt im Sommer - und wer geht? Die Wechselbörse der Handball-Bundesliga Frauen (HBF)

27.03.2019 - SG H2Ku Herrenberg wechselt auf Linksaußen

12.03.2019 - SG H2Ku Herrenberg holt Linkshänderin aus 1. Bundesliga

05.03.2019 - SG H2Ku Herrenberg findet Nachfolgerin für Monika Lide