29.03.2019 10:52 Uhr - 2. Bundesliga - PM Werder Bremen

Alina Otto verlässt den SV Werder Bremen

Alina OttoAlina Otto
Quelle: Hansepixx.de
Alina Otto wird Handball-Zweitligist SV Werder Bremen nach der laufenden Saison verlassen und ein Angebot aus der ersten Liga annehmen.

Die 23 Jahre alte Linksaußen-Spielerin war im Jahr 2015 vom VfL Oldenburg zu den Grün-Weißen gekommen und ist in der aktuellen Spielzeit mit 106/63 Treffern beste Torschützin ihres Teams. "Wir hätten mit Alina Otto sehr gerne weitergearbeitet, freuen uns aber für sie, dass sie sich mit guten Leistungen bei Werder für die erste Liga empfohlen hat", sagt Patrice Giron, Koordinator Leistungssport des SV Werder. "Alina hat sich während ihrer Zeit bei uns immer zu 100 Prozent mit dem SV Werder und mit der Mannschaft identifiziert und ihren Teil dazu beigetragen, dass wir uns in der 2. Bundesliga etablieren konnten. Für den nächsten Schritt in ihrer Karriere wünschen wir ihr alles Gute."

Alina Otto wurde in Delmenhorst vor den Toren Bremens geboren und ist bei den Grün-Weißen eine der vielen Spielerinnen aus der Region. "Es war für mich bei Werder insgesamt eine tolle Zeit und bei meinem Wechsel 2015 der richtige Schritt", sagt sie. "Ich hätte mir gut vorstellen können, den Weg hier noch weiterzugehen, möchte aber die Chance, mich in der ersten Liga zu beweisen, unbedingt nutzen. Ich werde Werder auch in Zukunft die Daumen drücken und will bis zum Saisonende alles dafür tun, dass es auch in der nächsten Saison Zweitliga-Handball in Bremen gibt."