09.03.2019 13:49 Uhr - 2. Bundesliga - PM BSV, red

Neue Chance für den ersten Heimsieg 2019 für den BSV Sachsen Zwickau

Das Heimspiel gegen einen "alten" Bekannten, die SG 09 Kirchhof, ist wieder eine neue Prüfungsaufgabe für die Zweitliga Damen des BSV Sachsen Zwickau. Die SG, die mit einem breit aufgestellten Team und Aufstiegsambitionen in die Saison gestartet ist, liegt derzeit auf dem Tabellenplatz Acht und somit im "geruhsamen" Mittelfeld.

Trotz oder gerade wegen der klaren Heimniederlage (24:34 gegen HL Buchholz 08-Rosengarten) steht das Team von Trainer Christian Denk, gegen die Zwickauerinnen als klarer Favorit auf dem Parkett in der Sporthalle Neuplanitz.

Nach zwei bitteren Niederlagen ist die Situation für das Team von Norman Rentsch weiter sehr angespannt. Dennoch lassen sich Spielerinnen und Trainer nicht unterkriegen, "Chancen gibt es in jedem Spiel. Wir versuchen, so gut es geht die Tabellensituation auszublenden, uns mit Spaß und Freude auf ein Bundesligaspiel vorzubereiten und viele positive Dinge der letzten Wochen mitzunehmen", so der Trainer.

Bis auf die Verletzte Katarina Pavlovic kann Trainer Rentsch auf den kompletten Kader zurückgreifen und wird alles versuchen endlich den ersten Heimsieg 2019 zu erreichen.